Verspätet, aber dafür umso schöner, folgen die Erinnerungen an das Turnier vom 20.01.2019. Insgesamt zehn Mannschaften spielten in Spremberg in zwei Gruppen gegeneinander. In der Gruppe A spielten Hoyerswerda FC, Blau/Weiß Spremberg, SG Groß Gaglow, SV Lausitz Forst und der Spremberger SV II. Unsere F-Junioren waren demzufolge in der Gruppe B mit Brieske/Senftenberg, FSV Spremberg, SG Sachsendorf und dem Spremberger SV I.

 

SV Eiche Branitz – Sachsendorf 5:0
Gleich im ersten Spiel wollten unsere Branitzer die Weichen für das Turnier stellen und ließen dem Gegner kaum eine Chance. Laura konnte mit einem schönen Distanzschuss ihr erstes Turniertor verzeichnen. Anton und Lukas schossen jeweils einen Doppelpack.

 

SV Eiche Banitz – FSV Spremberg 2:0
Moritz, Anton und Laura verteidigten auch in Spiel 2 den eigenen Kasten. Lukas und Nick erarbeiteten sich immer wieder Torchancen. Während Charline leider bei zwei schönen Chancen am gegnerischen Torwart scheiterte, sicherte Lukas mit einem weiteren Doppelpack den nächsten Sieg.

 

SV Eiche Branitz - Brieske/Senftenberg 1:0
Während Tom im Tor in diesem Spiel mehr zu tun bekamen, kämpften Lenny und Nick im Feld um jeden Ball. Den unbändigen Kampfgeist unserer Truppe belohnte Nick schlussendlich mit dem goldenen Tor.

 

Spremberger SV I – SV Eiche Branitz 6:2
Der spätere Turniersieger forderte uns Einiges ab, hinzu kamen Fehlpässe und kleine Unaufmerksamkeiten. Daraus resultierte das erste Gegentor im Turnier. Lukas konnte mit einem schönen Pass von Anton den Ausgleich erzielen, doch ein Eigentor und vier weitere Gegentreffer sollten unsere erste Niederlage besiegeln. Anton konnte kurz vor Schluss noch auf 6:2 verkürzen, bevor der Schlusspfiff ertönte.

 

Im Halbfinale ging es dann gegen den 1. der Gruppe A SV Lausitz Forst ran. Unsere Jungs und Mädels vom SV Eiche Branitz kämpften um den Ball und suchten jeden Zweikampf. Nick und auch Anton trafen erneut und somit hieß es – FINALE! Auf allen Seiten war die Freude riesengroß.

 

Im Finale trafen wir dann wieder auf den Spremberger SV I. Wir waren diesmal besser gegen die starken Spremberger aufgestellt und forderten den Gegner mehr als in der Gruppenphase. Sichtbar ließen mit dem fortgeschrittenen Turnier auch die Kräfte auf beiden Seiten nach. Das bessere Ende hatte der Spremberger SV, die mit zwei Treffern letzendlich Turniersieger wurden.

 

Ein großer Dank an die Gastgeber, die wieder ein tolles Turnier auf die Beine gestellt haben! Die Eltern dankten den Kindern am Ende für ein schönes Turnier und freuten sich ebenfalls über den 2. Platz. Auch die Branitzer Kids und Tranier beklatschten ihre Eltern für den Support über das gesamte Turnier hinweg.

 

Für SV Eiche Branitz spielten: Anton, Lukas, Moritz, Laura, Nick, Charline, Lenny und Tom.

 

„Eiche Branitz, sonst geht gar nicht´s.“

 

  • k-IMG_6016
  • k-IMG_6025
  • k-IMG_6026
  • k-IMG_6033
  • k-IMG_6043
  • k-IMG_6048
  • k-IMG_6051
  • k-IMG_6054
  • k-IMG_6063
  • k-IMG_6073
  • k-IMG_6075
  • k-IMG_6079
  • k-IMG_6083
  • k-IMG_6089
  • k-IMG_6090
  • k-IMG_6091

 

  • k-IMG_6093
  • k-IMG_6094
  • k-IMG_6097
  • k-IMG_6098
  • k-IMG_6111
  • k-IMG_6117
  • k-IMG_6119
  • k-IMG_6123
  • k-IMG_6134
  • k-IMG_6135
  • k-IMG_6136

 

Das wir nicht nur auf dem satten Grün mit dem Ball umgehen können haben wir zuletzt auf der Bowlingbahn bewiesen. Bei den F-Junioren zeigte sich Leonard und bei den D-Junioren Hannes am treffsichersten. Das Ganze schreit nach Wiederholung.

 

„Eiche Branitz, sonst geht gar nicht´s.“

 

  • neu

 

Wir freuen uns auf ein tolles Hallenspektakel bei unseren Sportfreunden aus Merzdorf. Am kommenden Samstag spielen um 9:00 Uhr die Bambinis und um 13:00 Uhr die Ü35. Sonntag ab 9:00 Uhr sind dann unsere F-Junioren dran. Gespielt wird in der Sporthalle in der Poznaner Straße.

 

Ein kleiner Bildernachtrag zum Turmlauf in Merzdorf aus dem letzten Jahr. Es war uns ein Vergnügen euch unterstützen zu können.

 

„Eiche Branitz, sonst geht gar nicht´s.“

 

  • 65
  • 66

 

Am vergangenen Wochenende waren zu Gast bei unseren Sportfreunden aus Merzdorf. Im sportlichen Wettkampf um den Hallenpokal trafen wir auf zwei Teams des Gastgebers, die SG Sielow und die SG Groß Gaglow.

 

Im ersten Spiel konnten wir mit einem überzeugenden 7:1 Sieg gegen Groß Gaglow unsere Ambitionen auf den Titel untermauern. Bereits im zweiten Spiel kam es zum vorweggenommenen Finale: Erstmals standen wir den F-Junioren der SG Sielow gegenüber. Das frühe 1:0 durch Leo spielte uns in die Karten. Schlüsselspielerin war allerdings Laura, die den gegnerischen Spielmacher komplett aus dem Spiel nahm. Unser 5:1 Sieg war verdient, wenn er vielleicht auch 1-2 Tore zu hoch ausfiel.

 

Anschließend ging es noch gegen die beiden Gastgeberteams, welche an diesem Tag leider nicht allzu viel entgegenzusetzen hatten. Das wird sich draußen auf dem Rasen bestimmt wieder ändern. Das 5:1 und das 9:0 brachten uns nicht nur den Turniersieg, sondern auch noch die Plätze 1 und 2 (Leo und Anton) in der Torschützenliste. Der Jubel war groß und die Fans glücklich. Unsere tolle Hallensaison fand so einen sensationellen Abschluss.

 

Für SV Eiche Branitz spielten: Leonard, Lenny, Lukas, Noah, Anton, Laura, Charline und Tom.

 

„Eiche Branitz, sonst geht gar nicht´s.“

 

  • k-IMG_6376
  • k-IMG_6394
  • k-IMG_6400
  • k-IMG_6407
  • k-IMG_6412
  • k-IMG_6415
  • k-IMG_6417
  • k-IMG_6428
  • k-IMG_6429
  • k-IMG_6435
  • k-IMG_6437
  • k-IMG_6438
  • k-IMG_6441
  • k-IMG_6443
  • k-IMG_6445
  • k-IMG_6449
  • k-IMG_6454
  • k-IMG_6458
  • k-IMG_6460
  • k-IMG_6466

 

Am Samstag waren wir zu Gast in der Rosenstadt. Wir trafen dort auf die F-Junioren aus Groß Gaglow, Forst, Weißwasser, Groß Kölzig, Spremberg. Zudem waren wieder die polnischen Freunde aus Lubsko und der FC Energie Cottbus am Start.

 

In der Vorrunde trafen wir zuerst auf den Nachwuchs von Energie Cottbus. Fahrig und verschlafen verlief der Start ins Turnier. Wenig Druck auf den Gegner, mangelnde Chancenverwertung und nicht vorhandenes Laufspiel endeten in einer 2:1 Niederlage. Diese Niederlage wurde anschließend ausgewertet und unsere Nachwuchskicker präsentierten sich nun wie ausgewechselt. Die weiteren Vorrundenspiele wurden souverän mit 6:1 gegen Groß Kölzig und mit 3:0 gegen BW Spremberg gewonnen. Aufgrund des besseren Torverhältnisses reichte es sogar noch zu Platz 1 in unserer Gruppe. In der anderen Gruppe setzte sich der Gastgeber aus Forst vor den Budowlani Lubsko durch.

 

Im Halbfinale, unserem 2. internationalen Vergleich in der Vereinsgeschichte, dominierten wir das Spiel und ließen keinen Torschuss des Gegners zu. Der viel umjubelte Siegtreffer gegen die polnischen Gäste gelang uns allerdings erst kurz vor Spielende. Im Finale erwartete uns dann der Gastgeber. Vor den Augen der Rosenkönigin waren wir super effektiv und münzten unsere Chancen gnadenlos in 3 Tore um. Das zu null war in diesem Spiel hauptsächlich Toms Verdienst. Er hielt dreimal sensationell.

 

Ein toll organisiertes Turnier und eine tolle Leistung unseres Teams. Zum Abschluss der Hallensaison folgen wir am kommenden Sonntag der Einladung unserer Sportfreunde aus Merzdorf.

 

Für SV Eiche Branitz spielten: Leonard, Lenny, Lukas, Anton, Moritz, Laura und Tom.

 

„Eiche Branitz, sonst geht gar nicht´s.“

 

  • k-IMG_6253
  • k-IMG_6255
  • k-IMG_6256
  • k-IMG_6261
  • k-IMG_6262
  • k-IMG_6275
  • k-IMG_6278
  • k-IMG_6288
  • k-IMG_6294
  • k-IMG_6299
  • k-IMG_6301
  • k-IMG_6309
  • k-IMG_6310
  • k-IMG_6312
  • k-IMG_6313
  • k-IMG_6314
  • k-IMG_6324
  • k-IMG_6330
  • k-IMG_6331
  • k-IMG_6337

 

  • k-IMG_6344
  • k-IMG_6349
  • k-IMG_6357
  • k-IMG_6362
  • k-IMG_6365
  • k-IMG_6371
  • k-IMG_6374
  • k-IMG_6375