Der Wettergott verschlief den letzten Sonntag, so dass wir uns bei gefühlten 0 Grad und Nieselregen auf den Weg nach Drehnow machten, im Gepäck Thermounterwäsche sowie die Regenjacken. In Drehnow mussten wir auf Grund der beginnenden Ferien auf vier Spieler verzichten und verstärkten uns mit Ben-Luca sowie Carlo aus der F2.

 

Das Spiel begann mit einem frühen Doppelschlag unsererseits. Lukas und Noah sorgten für den beruhigenden Beginn und gaben der Mannschaft Sicherheit. Carlo und Ben fügten sich wunderbar ein und unterstützten Anton und Moritz bei der Abwehrarbeit. Noah schnürte in der ersten Hälfte einen Dreierpack, Leo traf doppelt und Lukas bereitete gefühlt jedes Tor vor.

 

In der 2. Hälfte ließen wir es die ersten Minuten ein wenig schleifen, um dann doch noch einmal 4 Tore nachzulegen. Diesmal war es Leo, welcher einen Hattrick erzielen konnte. Anton belohnte sich mit dem Treffer zum 9:0 für seine vielen Laufwege im Mittelfeld. Kurz vor dem Ende durfte auch Tom mit einer tollen Parade sein Können unter Beweis stellen.

 

Für Eiche spielten: Tom, Carlo, Lukas, Anton, Moritz, Noah, Ben-Luca, Leonard

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • k-IMG_7809
  • k-IMG_7810
  • k-IMG_7811
  • k-IMG_7816
  • k-IMG_7818
  • k-IMG_7819
  • k-IMG_7824
  • k-IMG_7825
  • k-IMG_7826
  • k-IMG_7830
  • k-IMG_7832
  • k-IMG_7835
  • k-IMG_7839
  • k-IMG_7847
  • k-IMG_7848
  • k-IMG_7852
  • k-IMG_7854
  • k-IMG_7858

 

Nach dem erfolgreichen Spiel letzte Woche gegen Groß Gaglow II wollten unsere Jungs und Florentine nachlegen. Zu Gast bei schönstem Fußballwetter waren die Kicker der F2 aus Sachsendorf.

 

Bereits in den ersten Minuten war zu sehen, dass unser Nachwuchs mit großem Teamgeist und Siegeswillen das Spiel für sich entscheiden wollte. Nick erzielte gleich in der Anfangsphase zwei Treffer. So dass es bereits nach vier Minuten 2:0 für Eiche Branitz stand. Der Jubel war riesengroß. Der kurz darauffolgende Anschlusstreffer der Sachsendorfer brachte unsere Mannschaft nicht aus der Ruhe. Alle Spieler zeigten eine tolle kämpferische Leistung. Noch in der 1. Halbzeit konnten sich Damian (12. Minute) und Pepe (19. Minute) in die Torschützenliste eintragen. In der 18. Minute verkürzten die Sachsendorfer Spieler zwischenzeitlich auf 3:2.

 

Nach der Pause ließen unsere Kicker nichts mehr anbrennen. Damian erzielte in der 36. Minute den letzten Treffer des Spiels. Am Ende gab es einen verdienten 5:2 Sieg für Eiche Branitz.

 

In seinem ersten Spiel für Eiche Branitz zeigte Carlo eine tolle Leistung und fügte sich gut in die Mannschaft ein.

 

Für Eiche spielten: Ben, Emil, Nick, Moritz, Damian, Pepe, Linus, Florentine, Theodor, Carlo

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • k-IMG_7349
  • k-IMG_7363
  • k-IMG_7372
  • k-IMG_7376
  • k-IMG_7382
  • k-IMG_7384
  • k-IMG_7389

 

Am Samstag stand das Punktspiel unserer F2 gegen Groß Gaglow II an. Ausgetragen wurde dieses Spiel auf dem Sachsendorfer Kunstrasen. Bei traumhaften äußeren Bedingungen gingen unsere Kicker hellwach und hochmotivert ins Spiel. Von Beginn an gab es die ersten Torchancen unsererseits. Eine davon konnte Pepe in der 3. Minute zum 1:0 für Branitz veredeln. Die Gaglower hielten stark dagegen, konnten sich aber vorerst nicht belohnen. Nach einer tollen Ecke von Linus gelang es Nick in der 18. Minute auf 2:0 zu erhöhen. Emil und Theodor ließen hinten nicht viel anbrennen und wenn der Ball doch durch ging, war Ben sofort zur Stelle.

 

Die 2. Halbzeit begann ähnlich schwungvoll. Linus und Pepe erhöhten in der Folge auf 4:0. Die Groß Gaglower belohnten ihren Einsatz am Ende zumindest mit dem Ehrentreffer zum 4:1. Ein faires und sportlich sehr ausgeglichenes Spiel. Unsere Kicker waren mit Freude, Ehrgeiz und Konzentration bei der Sache. Zum Abschluss erfolgte noch das obligatorische 9- Meter-Schießen.
Für Branitz spielten: Ben, Linus, Pepe, Nick, Emil, Theodor, Florentine, Ben-Luca, Pascal

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • IMG-20190330-WA0007
  • IMG-20190330-WA0008
  • IMG-20190330-WA0010
  • IMG-20190330-WA0012
  • IMG-20190330-WA0013
  • IMG-20190330-WA0015
  • IMG-20190330-WA0016
  • IMG-20190330-WA0031

 

Nach dem 1:1 der Vorwoche wollten unsere Kinder unbedingt wieder 3-fach punkten. Die Einstellung und Konzentration auf das Spiel waren von der ersten Minute an zu spüren. Bereits in der 2. Minute konnte Leo eine tolle Vorarbeit von Lukas per Direktabnahme veredeln. Im Anschluss gab es zwar im Mittelfeld gewonnene Zweikämpfe auf beiden Seiten, Chancen gab es allerdings ausschließlich vor dem Gästetor zu bestaunen. Anton, erneut Leo und Lukas erhöhten bis zur Halbzeitpause auf 4:0.

 

In Halbzeit 2 schwanden bei unseren Gästen zusehends die Kräfte und unsere Nachwuchskicker waren torhungrig. Lukas und Anton kurbelten das Spiel immer wieder an und erzielten auch beide je einen weiteren Treffer. Laura und Moritz fingen alles ab, was sich in Richtung Mittellinie auf den Weg machte, während Tom diesmal leider nichts zu halten bekam. Vorne wechselten Noah, Leo, Lenny und Charline immer wieder munter durch und trugen sich abwechselnd in die Torschützenliste ein. (Charline 1x, Lenny 2x, Noah 2x, Leo 1x) Der Torjubel insbesondere bei den Toren von Charline und Lenny war riesengroß.

 

Bei herrlichstem Frühlingswetter wurde anschließend das Spiel der D-Junioren begleitet und der Eine oder andere ließ sich den Mittagstisch in unserer Vereinsgaststätte schmecken. Weiter geht es am nächsten Sonntag in Drehnow.

 

Für Eiche spielten: Tom, Lenny, Lukas, Anton, Laura, Moritz, Noah, Charline, Leonard

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • k-IMG_7342
  • k-IMG_7346
  • k-IMG_7350
  • k-IMG_7351
  • k-IMG_7353
  • k-IMG_7354
  • k-IMG_7359
  • k-IMG_7362
  • k-IMG_7364
  • k-IMG_7365
  • k-IMG_7368
  • k-IMG_7374
  • k-IMG_7391
  • k-IMG_7393
  • k-IMG_7394
  • k-IMG_7401
  • k-IMG_7406
  • k-IMG_7409
  • k-IMG_7417

 

Zum zweiten Auswärtsspiel der Rückrunde wollten unsere Kinder die weiße Weste behalten und weiter ohne Punktverlust durch die Saison gehen. Leider sollte dies heute bei herrlichem Fußballwetter nicht gelingen. Es war das Festival der nicht geschossenen Tore trotz Chancen. Zitat des gegnerischen Trainers kurz vor Schluss „Eigentlich muss es hier 1:12 stehen.“ Viel mehr der Worte bedarf es nicht.

 

Wir übernahmen von Anfang an das Zepter und spielten ansehnlichen Fußball. Leider wollte das Runde einfach nicht ins Eckige. Als es Lukas dann kurz vor der Halbzeit endlich gelang den Knoten zu lösen, war alles für den Weg Richtung Sieg geebnet. Der Jubel bei den Zuschauern war noch nicht verklungen, da stand es 1:1 und alle schauten sich fragend an. Der Anstoß wurde ohne weiteren Kontakt direkt aufs Tor geschossen und fiel unhaltbar direkt unter der Latte ins Tor. Das dies regelkonform ist, war für alle überraschend und zeigt, wie seltsam das Regelwerk in mancherlei Hinsicht ist. Abstöße dürfen zum Beispiel sinnvollerweise nicht über die Mittellinie, denn die Nachwuchskicker sollen schließlich lernen, Situationen spielerisch zu lösen.

 

Nichtsdestotrotz gab es Gelegenheiten ohne Ende das Spiel klar und deutlich für uns zu entscheiden. In den Abschlussaktionen trafen wir diesmal allerdings entweder die falschen Entscheidungen oder hatten Pech mit dem Aluminium.

 

Für Eiche spielten: Tom, Lukas, Anton, Laura, Moritz, Noah, Cherline, Leonard

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • k-IMG_7116
  • k-IMG_7126
  • k-IMG_7127
  • k-IMG_7136
  • k-IMG_7137
  • k-IMG_7148
  • k-IMG_7152
  • k-IMG_7163
  • k-IMG_7166
  • k-IMG_7167
  • k-IMG_7169
  • k-IMG_7170
  • k-IMG_7171
  • k-IMG_7172
  • k-IMG_7185
  • k-IMG_7186