Zum letzten Saisonspiel empfingen wir am Sonntag, 2. Juni 2019 unsere Gäste aus Guben. In diesem Spiel mussten wir krankheits- und urlaubsbedingt auf einige unserer Spieler verzichten.

 

Unsere Nachwuchskicker hatten sich für das letzte Spiel viel vorgenommen. Konnte man doch mit einem Sieg auf Platz 3 klettern. Doch bereits nach 6 Spielminuten lagen unsere Spieler mit 0:3 zurück. Vorne trafen wir einfach nicht das Tor und hinten waren wir zu dieser Zeit einen Schritt zu langsam. Die Gubener spielten in dieser Phase cleverer und verwandelten eiskalt ihre Konter. Aber unsere Jungs kämpften tapfer weiter und gaben nicht auf. So traf in der 14. Spielminute Carlo per Kopf. Die tolle Vorlage kam von unserem Bambinispieler Erwin. Doch bereits 1 Minute später trafen wiederum die Gäste zum 1:4 Halbzeitstand.

 

Mit neuem Mut und den Eiche-Tugenden - Teamgeist und niemals aufgeben - ging es in Halbzeit 2. Wieder war es ein frühes Gegentor der Gäste, welches für scheinbar klare Verhältnisse sorgte. Doch die letzten 10 Minuten gingen an Eiche Branitz. Unsere Stürmer um Damian, Carlo und Erwin hatten jetzt gleich mehrere Möglichkeiten. Emil und Theodor sicherten und verteilten die Bälle im Mittelfeld. Unsere Abwehrspieler Moritz, Ben Luca und Pascal wurden immer sicherer. Kam dann doch ein Ball auf unser Tor, war Ben zur Stelle. In der 36. und 37. Minute war es dann soweit: Damian traf gleich doppelt und verkürzte auf 3:5. Eine tolle Schlussphase wurde mit zwei schönen Treffern belohnt. Schlussendlich gewannen die Gäste aus Guben verdient mit 6:3 das Spiel.

 

Am Ende der Saison belegte unsere F2 einen sehr guten 5. Platz in der Tabelle.

 

Für Eiche Branitz spielten: Ben, Damian, Carlo, Erwin, Pascal, Emil, Theodor, Ben Luca und Moritz

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • k-IMG_9199
  • k-IMG_9201
  • k-IMG_9203
  • k-IMG_9213
  • k-IMG_9221
  • k-IMG_9223
  • k-IMG_9227

 

Am 15.05. gab es für unsere Jungs und Mädchen der F1 ein besonderes Training. Das DFB Mobil war zu Gast. Hier ein paar Eindrücke der Trainingseinheit. Trainer wie Kinder hatten dabei viel Spaß.

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • k-IMG_8745
  • k-IMG_8747
  • k-IMG_8749
  • k-IMG_8750
  • k-IMG_8751
  • k-IMG_8756
  • k-IMG_8767
  • k-IMG_8774
  • k-IMG_8778
  • k-IMG_8779
  • k-IMG_8789
  • k-IMG_8802
  • k-IMG_8803
  • k-IMG_8813
  • k-IMG_8816
  • k-IMG_8818

 

Am letzten Spieltag der aktuellen Saison ging es noch einmal darum Spaß zu haben und zu zeigen, warum wir souverän Meister geworden sind. Bei sommerlich warmen 28 Grad ging es dann flott los. Ein toller Spielzug über mehrere Stationen wurde durch Leo bereits in der 1. Spielminute veredelt. Noah legte nur eine Minute später nach und lenkte das Spiel somit sehr früh in unsere Richtung. Bis zur Halbzeitpause erhöhten Leo, Anton und Ole auf 8:0.

 

In der 2. Halbzeit trafen dann Lenny, Lukas, Noah und Leo gar mehrfach und stellten den 15:0 Endstand her. Das zwischenzeitliche 11:0 bedeute dabei den 100. Treffer nur in der Rückrunde für unsere F-Junioren. Eine sensationelle Saison wurde dann am Nachmittag ausgelassen gefeiert. Nach dem großen Abschlussturnier am 16.06. in Kolkwitz geht es dann in die wohlverdiente Sommerpause.

 

Für Eiche spielten: Tom, Lukas, Anton, Laura, Moritz, Noah, Leonard, Ole und Lenny

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • k-IMG_9190
  • k-IMG_9195
  • k-IMG_9197
  • k-IMG_9206
  • k-IMG_9210
  • k-IMG_9212
  • k-IMG_9220
  • k-IMG_9237
  • k-IMG_9250
  • k-IMG_9256
  • k-IMG_9257
  • k-IMG_9269
  • k-IMG_9272
  • k-IMG_9274
  • k-IMG_9280
  • k-IMG_9287

 

Am 26.05. trafen unsere F2-Kicker auf die Gäste aus Kolkwitz. Mit einem Sieg wollte man an den oberen Tabellenplätzen dranbleiben. So dauerte es auch nicht lang und Nick traf aus der Distanz zum 1:0. Nach einigen ungenutzten Chancen konnte erneut Nick zum 2:0 Halbzeitstand vollenden.

 

Die 2. Halbzeit begann wie die Erste: Ein Abschlag von Ben fand über Pepe und Damian den Weg zu Nick, welcher den Ball nur noch über Linie bugsieren musste. Ein schönes Zusammenspiel zwischen Emil und Theodor veredelte erneut Nick zum 4:0. Wer jedoch dachte, dass Kolkwitz sich nun geschlagen gab, der irrte. Die Kolkwitzer überraschten unsere bis dahin sichere Abwehr um Emil und Florentine urplötzlich mehrfach und verkürzten auf 4:3. Mit viel Kampf und Einsatz konnten wir die 3 Punkte ins Ziel retten. Die Freude nach dem Sieg war groß, da es zum Sprung auf Platz 3 der Tabelle reichte.

 

Für Eiche spielten: Ben B., Emil, Nick, Florentine, Pascal, Pepe, Theodor und Erwin

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • k-IMG_8988
  • k-IMG_8989
  • k-IMG_8996
  • k-IMG_9000
  • k-IMG_9003
  • k-IMG_9014
  • k-IMG_9016
  • k-IMG_9024
  • k-IMG_9025
  • k-IMG_9029
  • k-IMG_9030
  • k-IMG_9031
  • k-IMG_9034
  • k-IMG_9042
  • k-IMG_9043
  • k-IMG_9070

 

Meister!!! Ein Sieg am vergangenen Sonntag bedeutete für uns den vorzeitigen Staffelsieg. Entsprechend motiviert gingen unsere Jungs das Spiel bei schönstem Fußballwetter an. Durch einen frühen Doppelschlag von Lukas wurden die Weichen auf Sieg gestellt. Bis zur Halbzeitpause erhöhten Anton und 3 x Leo auf 6:0.

 

In der 2. Halbzeit erzielten Lenny und Lukas erneut 2 schnelle Tore, ehe die Döbbricker ihren verdienten Ehrentreffer erzielen konnten. Ein missglückter Querpass sorgte für eine 1 zu 1 Situation, die der gegnerische Stürmer für sich entscheiden konnte. Anschließend sorgten Moritz, Anton und Ole dafür, dass es sogar zweistellig wurde.

 

Über Meistertitel freut man sich immer, besonders über den Ersten. Bilder sagen dabei oft mehr als Worte.

 

Für Eiche spielten: Tom, Lukas, Anton, Moritz, Leonard, Ole, Lenny, Ben Luca und Carlo

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • k-IMG_8992
  • k-IMG_9001
  • k-IMG_9002
  • k-IMG_9006
  • k-IMG_9009
  • k-IMG_9012
  • k-IMG_9019
  • k-IMG_9022
  • k-IMG_9027
  • k-IMG_9032
  • k-IMG_9033
  • k-IMG_9037
  • k-IMG_9038
  • k-IMG_9039
  • k-IMG_9046
  • k-IMG_9050

  • k-IMG_9051
  • k-IMG_9053
  • k-IMG_9057
  • k-IMG_9060
  • k-IMG_9063
  • k-IMG_9065
  • k-IMG_9077

 

Am vorletzten Spieltag der 3. Bundesliga hatten wir die Ehre die Profis aufs Feld begleiten zu dürfen. Ein paar Eindrücke der stolzen Kinder und Eltern haben wir hier für euch zusammengetragen.

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • k-1
  • k-10
  • k-11
  • k-12
  • k-13
  • k-14
  • k-15
  • k-16
  • k-2
  • k-3
  • k-4
  • k-5
  • k-6
  • k-7
  • k-8
  • k-9

 

  • k-17
  • k-18
  • k-19
  • k-20
  • k-21
  • k-22
  • k-23
  • k-24
  • k-25
  • k-26
  • k-27
  • k-28
  • k-29
  • k-30
  • k-31

Am Samstag ging es gegen unsere Sportfreunde aus Groß Gaglow. Leider fiel eine unserer Abwehrsäulen durch einen Fahrradunfall kurzfristig aus. Gute Besserung an dieser Stelle an Laura. Nach gutem Beginn und einer frühen 2:0 Führung kehrte der Schlendrian ein. Viele Einzelaktionen führten zu einem wenig sehenswerten Spiel und dem Gastgeber gelang der Anschlusstreffer zum Halbzeitstand zum 1:2.

 

Ein paar klare Worte in der Pause reichten um die Jungs und Charline wieder auf Kurs zu bringen. Von nun an war es ein einseitiges Spiel auf ein Tor. Aufmerksames Verhalten in allen Mannschaftsteilen sorgte dafür, dass jeder Gegenangriff spätestens an der Mittellinie abgefangen wurde. Vorne wurde wieder miteinander gespielt und in dessen Folge auch öfter das Tor getroffen. Für die Treffer in diesem Spiel sorgten Anton, Noah, Lukas und Leonard. Als Spieler des Spiels sahen die Trainer diesmal allerdings Ole, welcher auf ungewohnter Position in der Abwehr alles abräumte.

 

Für Eiche spielten: Tom, Lukas, Anton, Moritz, Noah, Charline, Leonard, Ole

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • k-IMG_8407
  • k-IMG_8410
  • k-IMG_8411
  • k-IMG_8413
  • k-IMG_8418
  • k-IMG_8425
  • k-IMG_8427
  • k-IMG_8432
  • k-IMG_8433
  • k-IMG_8435
  • k-IMG_8440
  • k-IMG_8453
  • k-IMG_8460
  • k-IMG_8463
  • k-IMG_8466
  • k-IMG_8475

 

Am Sonntag hatte unsere F2 ein Heimspiel und traf auf die F2 von Wacker Ströbitz. Unsere Spieler begannen die Partie mit viel Spielfreude und setzten die Vorgaben des Trainers gut um. So wurden gute Spielzüge vorgetragen, die dann auch erfolgreich in Tore umgemünzt wurden. Linus traf bereits in der 4.Minute zum 1:0 für Eiche. Damian und Pepe setzten sich immer wieder erfolgreich auf den Außenbahnen durch. In der 12. Minute war Nick mit einem Fernschuss erfolgreich und konnte auf 2:0 erhöhen. Mitte der 1. Halbzeit wurden dann die Ströbitzer immer stärker, so fiel auch folgerichtig in der 15. Minute der Anschlusstreffer für Wacker.

 

Wacker Ströbitz begann die 2. HZ druckvoll und konnte in der 23. Minute ausgleichen. Doch nur eine Minute später schoss Pepe, nach tollem Pass von Nick, unsere Mannschaft wieder in Führung. In der 27. Minute fiel dann der erneute Ausgleich. Unsere Abwehr um Moritz, Theodor und Emil hatten jetzt einen Angriff nach den anderen abzuwehren. Dies taten sie mit großem Kampfgeist und unser Torhüter Ben hielt uns mit guten Paraden im Spiel. Ben Luca, Oskar und Pascal wurden regelmäßig eingewechselt und fügten sich gut ein. In der 33. Minute konnten sich die Branitzer ein wenig befreien und Linus schloss erfolgreich einen Konter zum 4:3 ab. Der Jubel bei Spielern, Eltern und Trainern war riesengroß.

 

Doch zum Ende des Spiels ließen die Kräfte unserer Spieler ein wenig nach und Ströbitz konnte in den letzten Minuten das Spiel mit 3 Treffern zu Ihren Gunsten drehen. Ein abwechslungsreiches Spiel mit vielen Höhepunkten wurde mit viel Beifall honoriert. Unsere Mannschaft zeigte eine tolle Teamleistung, jedoch im Umschaltspiel und bei der Abwehrarbeit zeigen sich gelegentlich noch Defizite auf. Daran werden wir weiterhin arbeiten.

 

Für Eiche spielten: Linus, Damian, Pepe, Nick, Moritz, Theodor, Emil, Ben, Pascal, Oskar und Ben Luca

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • k-IMG_8226
  • k-IMG_8229
  • k-IMG_8230
  • k-IMG_8233
  • k-IMG_8235
  • k-IMG_8247
  • k-IMG_8251
  • k-IMG_8260
  • k-IMG_8261
  • k-IMG_8264
  • k-IMG_8265