Am Sonntag trafen unsere F1 Junioren auf die Zweitvertretung von Wacker Ströbitz. Unsere eingespielte Mannschaft hatte mit dem im Schnitt ein Jahr jüngeren Team aus Ströbitz wie erwartet wenig Probleme. Wichtig war es, mit dem Mehr an Fußballerfahrungen auch ansehnlichen und cleveren Fußball zu spielen. Dies gelang unserem Team sehr gut.

 

Bereits nach 2 Minuten eröffnete Lukas mit einer herrlichen Direktabnahme den Torreigen. Die Flanke dazu kam von Leonard. In der Folge stellten wir durch Anton, Noah und erneut Leo bis zum Halbzeitpfiff auf 4:0. Alle 10 Spieler im Kader kamen in den Genuss viel Spielzeit zu sammeln.

 

In Halbzeit 2 änderte sich am Spielverlauf nicht viel. Unser Team nutzte die vorhandenen Räume, spielte zumeist flach und direkt und belohnte sich mit weiteren 5 Toren. Wiederholt trafen Leo, Noah und Lukas. Genauso erwähnenswert fanden wir den sportlichen Umgang des Gegners mit der Niederlage. Niemand gab sich auf, niemand meckerte mit seinem Mitspieler und jeder Spieler bekam Einsatzzeit. Der beste Spieler auf Ströbitzer Seite war der noch sehr junge Keeper.

 

Wir waren uns schnell einig unsere Kräfte in naher Zukunft mit der F1 der Wackeraner zu messen.

 

Für Eiche spielten: Tom, Lukas, Ole, Charline, Noah, Leonard, Anton, Lenny, Laura, Moritz

 

Eiche Branitz - sonst geht gar nichts!!!

 

  • k-IMG_1274
  • k-IMG_1279
  • k-IMG_1280
  • k-IMG_1290
  • k-IMG_1292
  • k-IMG_1297
  • k-IMG_1301
  • k-IMG_1303
  • k-IMG_1304
  • k-IMG_1305
  • k-IMG_1308
  • k-IMG_1310
  • k-IMG_1323
  • k-IMG_1328
  • k-IMG_1331
  • k-IMG_1339
  • k-IMG_1349

 

Am Samstag war unsere F1 zu Gast bei unseren Sportfreunden aus Sachsendorf. Es sollte ein ungleiches Duell werden. Der zumeist jüngere Jahrgang der Sachsendorfer war dem Spiel unser eingespielten F1 nicht gewachsen. Wir ließen den Gegner vom Anpfiff an nicht aus der eigenen Hälfte. Das erste Tor sollte bereits in der 1. Spielminute fallen. Noah war der Torschütze. In der Folge spielten wir stellenweise etwas zu eigensinnig und nicht mit der nötigen Cleverness und Geduld gegen den tief stehenden Gastgeber. Erst in der 9. Minute kamen wir dann nachhaltig auf den richtigen Weg. Anton, erneut Noah und Moritz stellten das Ergebnis innerhalb von 90 Sekunden auf 4:0. Sehenswerte Doppelpässe, gezielte Abschlüsse und auch Schüsse aus der Distanz stellten den Gegner vor schwierige Aufgaben. Bis zum Halbzeitpfiff konnten Laura mit einem schönen Treffer aus der Distanz und erneut Anton auf 6:0 erhöhen.

 

Die 2. Halbzeit verlief ähnlich wie die Erste. In regelmäßigen Abständen trafen Anton, Lukas, Noah und Moritz. Später sorgten Ole und Charline dafür, dass nahezu alle Feldspieler sich in die Torschützenliste eintragen durften. Einzig unser Torhüter hatte an diesem Spiel nicht so richtig viel Spaß. Seine einzige Ballberührung kurz vor der Mittellinie, sowie das abschließende Neunmeterschießen waren die Highlights seines Spiels. Trotz der zahlreichen Treffer freuen wir uns auf die Rückkehr unseres urlaubsbedingt fehlenden Torjägers Leo.

 

Für Eiche spielten: Tom, Laura, Moritz, Anton, Lukas, Noah, Lenny, Ole und Charline

 

Eiche Branitz - sonst geht gar nicht's!!!

 

  • k-IMG_1110
  • k-IMG_1114
  • k-IMG_1118
  • k-IMG_1125
  • k-IMG_1127
  • k-IMG_1143
  • k-IMG_1149
  • k-IMG_1155
  • k-IMG_1159
  • k-IMG_1168
  • k-IMG_1191
  • k-IMG_1192

 

Am Samstag war unsere F2 zu Gast beim SV Rot-Schwarz Komptendorf. Die Partie lief von Beginn an in Richtung unseres Tores. So war es wenig überraschend, dass bereits in der 2. Minute der Führungstreffer für den Gastgeber fiel. Unsere Jungs versuchten nun selbst etwas mehr die Offensive zu beleben. Die sich daraus ergebenen Räume nutzen die Komptendorfer in der 5. Minute geschickt zum 2:0. Unsere Kids ließen aber keinesfalls die Köpfe hängen und versuchten in den letzten 15 Minuten der ersten Halbzeit den Anschlusstreffer zu erzielen. Durch einen klasse Abschlag unseres Torhüters und einem schnell weiter geleitenden Pass von Emil gelang es Damian mit einem Distanzschuss kurz vor dem Pausenpfiff auf 2:1 zu verkürzen.

 

Mit frischem Mut ging es in die 2. Halbzeit. Wieder war es ein frühes Gegentor, welches für scheinbar klare Verhältnisse sorgte. Aber kaum war der Anstoß ausgeführt, verkürzte Nick nach einem beherzten Zweikampf auf 3:2. In der Folgezeit gelang es unseren Jungs leider nicht die Konzentration aufrecht zu halten. Komptendorf nutzte diese Phase geschickt und konnte sich am Ende verdient mit 6:2 durchsetzen. Ein großer Dank gilt allen mitgereisten Fans und Familienmitgliedern, sowie dem sehr freundlichen Gastgeber!

 

Für Eiche spielten: Ben B., Emil, Nick, Ben L., Linus N., Damian, Pascal, Pepe und Linus G.

 

Eiche Branitz - sonst geht gar nicht's!!!

 

  • k-IMG_1016
  • k-IMG_1017
  • k-IMG_1019
  • k-IMG_1021
  • k-IMG_1025
  • k-IMG_1027
  • k-IMG_1031
  • k-IMG_1038
  • k-IMG_1054
  • k-IMG_1060
  • k-IMG_1070
  • k-IMG_1081
  • k-IMG_1085

 

Mit Groß Gaglow II bekamen wir in unserer Spielklasse eine neue Mannschaft dazu. Demzufolge waren wir gespannt, wie stark dieser Gegner wird. Hochkonzentriert und mit viel Freude ging die Eiche auf den Platz. Die ersten zwei Chancen sollten auch nicht lange auf sich warten. Leo und Lukas zeigten bereits in den ersten zwei Minuten, was sie sich für heute vorgenommen hatten.

 

In der 6. Minute schoss Lukas durch einen wunderbar weitergeleiteten Ball von Laura das erste Tor. Auch Anton konnte mit einem passgenauen Zuspiel von Leo das Runde ins Eckige bringen, 2:0. Noah nutzte einen Abschlagfehler vom gegnerischen Torwart eiskalt aus und knallte das Ding in der 14. Minute ins Tor. Nun bekam auch unsere Abwehr etwas zu tun, denn Groß Gaglow blieb kämpferisch. Anton, Lenny, Laura und auch Noah standen gut und erkämpften sich den Ball immer wieder zurück. In der 18. Minute legte Nick auf Lukas auf, der mit einem sehenswerten Schuss aus dem Halbfeld draufhielt und traf. Zum Halbzeitpfiff stand es demnach 4:0.

 

Trotz Führung ging es mit hoher Konzentration in die zweite Halbzeit. Nick und Lukas erkämpften sich den Ball und Leo marschierte allein aufs Tor, 5:0. Unsere Abwehr drängte die gegnerische Mannschaft tief ins eigene Feld. Das brachte der gegnerischen Mannschaft deutlich mehr Platz. So entstand die erste Torchance der Gaglower in der 24. Minute, doch Tom machte sich lang und hielt den Kasten sauber. Leo scheiterte in der 25. Minute am Torwart, der den Ball zurück faustete. Anton nutzte diese Unsicherheit mit seinem vermeintlich „schwachen“ linken Fuß zum 6:0. Auch das 7:0 erzielte Anton nach einem gut gespielten Pass von Lukas. Keine zwei Minuten später legte Nick mit einem sensationellen Pass auf Leo auf, der zum 8:0 vollendete. Noah hatte in der 27. Minute eine riesen Chance, doch leider vergab er diese. Kopf hoch und weiter fokussiert sein. Das dachte sich auch Leo, der die Treffer 9 und 10 versenken konnte.

 

Pepe machte ebenfalls ein starkes Spiel und belohnte sich mit einem Treffer in der 35. Minute (11:0). Die Branitzer Jungs hatten immer noch nicht genug. Pepe arbeitete sich gut durchs Mittelfeld und legte auf Anton auf, der dann zum 12:0 traf. In der 38. Minute bekam Pepe eine Chance, die am Gaglower Torwart scheiterte. Das letzte Tor in diesem Spiel zum 13:00 schoss Leo in den letzten Sekunden. Die Kulisse konnte eine konzentrierte Mannschaft und ein munteres und sehr faires Spiel beobachten.

 

Das obligatorische Neunmeterschießen nach dem Spiel konnten wir ebenfalls für uns entscheiden. Tom war sehr konzentriert und konnte vier Bälle souverän halten.

 

Für Eiche spielten: Nick, Lukas, Lenny, Anton, Laura, Noah, Pepe, Leo und Tom

 

„Eiche Branitz, sonst geht gar nicht´s.“

 

  • k-IMG_4255
  • k-IMG_4259
  • k-IMG_4262
  • k-IMG_4271
  • k-IMG_4273
  • k-IMG_4274
  • k-IMG_4284
  • k-IMG_4288
  • k-IMG_4293
  • k-IMG_4295
  • k-IMG_4299
  • k-IMG_4302
  • k-IMG_4311
  • k-IMG_4312

 

Am gestrigen Sonntag empfingen unsere F-Junioren die Sportfreunde aus Merzdorf. Hier traf der Tabellenerste auf den Tabellenzweiten. Im Duell der Ortsnachbarn ging es wie immer heiß, aber fair zu. Spieler, Zuschauer und Trainer freuen sich Jahr für Jahr auf dieses Duell.

 

In den ersten Minuten war gleich zu sehen, dass wir mit viel Ballbesitz und frischen Offensivfußball das Duell für uns entscheiden wollten. Nachdem Nick und Leo noch ihr Visier einstellten und die ersten Torschüsse drüber setzten, entschärfte der gute Keeper der Gäste Lukas tollen Fernschuss. Doch dann sollte die spielentscheidende Phase kommen. Innerhalb von 5 Minuten stellten wir das Ergebnis auf 4:0. Leo netzte in Stürmermanier, Anton verwandelte eine schöne Vorarbeit von Lukas per Direktabnahme, Lukas machte das 3:0 und legte dem Torwart beim 4:0 mit dem Außenrist noch einen ins kurze Eck. Bis zu diesem Zeitpunkt ließen Laura und Moritz nichts zu und Anton nahm den Spielmacher der Merzdorfer aus dem Spiel.

 

In der Folge sammelten unsere Jüngsten Nick und Pepe Erfahrungen bei den „Großen“ und fügten sich toll ein. Auch Lenny fügte sich gut ins Teamgefüge in seinen Spielminuten. Leo, heute als Stürmer unterwegs, verteidigte in vorderster Front und verzeichnete dort viele Ballgewinne. Die Abschlüsse in der 2. Hälfte waren nicht immer perfekt, aber war es doch schön zu sehen, dass auch immer wieder mal der schwächere linke Fuß eingesetzt wurde. Nachdem sich Tom im Tor zweimal auszeichnen konnte, war es Leo, der nach einer Ecke von Lukas per Kopf auf 5:0 erhöhte. Einen schnellen Konter konnten unsere Gäste dann kurz vor Schluss zum Ehrentreffer nutzen. Verdient, denn sie gaben sich nie auf. Den Schlusspunkt setzte Tom mit einer Flugshow - einen tollen Schuss entschärfte er grandios.

 

Der alte ist somit auch der neue und verdiente Tabellenführer. Die Zuschauer, Trainer und Spieler blieben noch eine ganze Weile bei tollen Gesprächen beisammen. Branitz und Merzdorf, das passt sportlich und menschlich sehr gut zusammen! Sport frei.

 

Für Eiche spielten: Tom, Lukas, Lenny, Anton, Laura, Moritz, Nick, Pepe, Leo

 

Eiche Branitz, sonst geht gar nicht´s.

 

  • k-IMG_1352
  • k-IMG_1363
  • k-IMG_1365
  • k-IMG_1369
  • k-IMG_1376
  • k-IMG_1378
  • k-IMG_1382
  • k-IMG_1383
  • k-IMG_1385
  • k-IMG_1388
  • k-IMG_1390
  • k-IMG_1391
  • k-IMG_1397
  • k-IMG_1404
  • k-IMG_1405
  • k-IMG_1413
  • k-IMG_1418
  • k-IMG_1422
  • k-IMG_1430

 

Am Samstag trafen unsere F2 Kicker auf die Sportfreunde von RW Merzdorf 2. Von Beginn an war es ein ausgeglichenes Spiel. In der 3. Spielminute fälschte Damian einen Eckstoß ins gegnerische Tor. Wer jetzt dachte, dass unsere Gäste den Kopf hängen ließen irrte! In der 13. gelang unseren Gästen nach einer kurzen Unachtsamkeit unsererseits der Ausgleich. Kurz darauf trafen die Merzdorfer zur 2:1 Führung.

 

Nach einer motivierenden Ansprache des Trainers in der Halbzeitpause begannen die Kinder die 2. Halbzeit sehr zuversichtlich. Damian gelang kurz nach Wiederanpfiff das 2:2. Dank einer tollen Zweikampfleistung von Emil und Moritz kam Damian zur nächsten Gelegenheit und erzielte den Führungstreffer zum 3:2. Kaum war der Anstoß ausgeführt, konnte Nick nach Ballgewinn mit einem tollen Distanzschuss auf 4:2 erhöhen. Kurz vor Schluss konnte Nick noch zum 5:2 Endstand einschieben. Ein schöne Mannschaftsleistung ermöglichte den Derbysieg im Duell der Zweitvertretungen.

 

Für Eiche spielten: Moritz, Jannik Pascal, Damian, Nick, Ben, Ben Luca, Emil und Pepe

 

Eiche Branitz, sonst geht gar nicht´s.

 

  • k-IMG-20180929-WA0014
  • k-IMG-20180929-WA0020
  • k-IMG-20180929-WA0022
  • k-IMG-20180929-WA0024
  • k-IMG-20180929-WA0027
  • k-IMG-20180929-WA0029
  • k-IMG-20180929-WA0034
  • k-IMG_8872
  • k-IMG_8875
  • k-IMG_8878
  • k-IMG_8906

 

Im Nachholspiel ging es am Freitag gegen die Nachwuchskicker aus Groß Gaglow. Nachdem wir uns eine Woche zuvor gegen die Zweitvertretung souverän durchsetzen konnten, ging es diesmal gegen die erste Mannschaft. Vielen Dank noch an dieser Stelle noch einmal an die Gastgeber für die Zustimmung zur Spielverlegung.

 

In diesem Spiel mussten wir krankheitsbedingt leider auf Lukas und Charline verzichten. Nach einer kurzen Abtastphase gelangen Noah und Leo bereits in der 5. und 6. Spielminute die Führungstreffer. Danach fehlte dem Spiel die klare Linie. Häufige Ballverluste, wenig Spielfluss und mangelnde Positionstreue ließen nicht mehr zu.

 

Nach einer mahnenden Ansprache in der Halbzeitpause wurde das Spiel besser. Leo mit einem Dreierpack und Anton sorgten für die Tore zum 6:0 Endstand. Ein großer Dank gilt auch Noah, der sehr gut bis zur Mitte der 2. Halbzeit mitspielte - obwohl er Karten für das Spiel Hertha – Bayern hatte und pünktlich im Olympiastadion sein wollte.

 

Für Eiche spielten: Tom, Lenny, Anton, Laura, Moritz, Noah, Leo, Ole

 

Eiche Branitz, sonst geht gar nicht´s.

 

  • k-IMG_1273
  • k-IMG_1276
  • k-IMG_1279
  • k-IMG_1282
  • k-IMG_1285
  • k-IMG_1288
  • k-IMG_1292
  • k-IMG_1293
  • k-IMG_1294
  • k-IMG_1296
  • k-IMG_1298
  • k-IMG_1304
  • k-IMG_1314
  • k-IMG_1319

 

Nachtrag vom 1. Spieltag unser F2. Bereits am 01.09. spielte unser F2 in Keune. In einem torreichen Spiel trafen für Eiche Leo, Anton, Noah und Damian.

 

Für Eiche spielten: Tom, Emil, Lukas, Ben-Luca, Anton, Moritz S., Damian, Noah, Leo, Linus G., Nick, Linus N.

 

Eiche Branitz, sonst geht gar nicht´s.

 

  • k-IMG_0515
  • k-IMG_0517
  • k-IMG_0518
  • k-IMG_0531
  • k-IMG_0535
  • k-IMG_0553
  • k-IMG_0555
  • k-IMG_0559
  • k-IMG_0571
  • k-IMG_0573
  • k-IMG_0601
  • k-IMG_0603
  • k-IMG_0612
  • k-IMG_0615
  • k-IMG_0762
  • k-IMG_0808
  • k-IMG_0890
  • k-IMG_0891
  • k-IMG_0892
  • k-IMG_0894
  • k-IMG_0895
  • k-IMG_0897
  • k-IMG_0903

 

Unsere F2 war am vergangenen Samstag zu Gast in Kausche. Unsere Jungs ließen den Ball direkt sehenswert durch ihre Reihen laufen, konnten den ersten Angriff aber in nichts Zählbares ummünzen. Die Zuschauer sahen in der Folge ein abwechslungsreiches Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Trotz guter Abwehrarbeit gelang es der Heimmannschaft in der 7. Minute den Führungstreffer zu erzielen.

 

Die beiden Torhüter sorgten in der Folge mit sehenswerten Paraden dafür, dass keine weiteren Treffer fielen. Im Mittelfeld versuchten unsere Jungs nach und nach ein Übergewicht herzustellen. Nachdem Pepe in der 15. Minute in letzter Sekunde geblockt wurde, erzielte selbiger nur eine Minute später mit einem tollen Distanzschuss den Ausgleich. Jetzt waren die Jungs voll drin und Willens das Spiel komplett zu drehen. Antons Pfostenschuss staubte Nick zum 1:2 ab. Dies war dann auch der Halbzeitstand.

 

Die ersten Minuten der 2. Halbzeit gehörten dem Gegner. Wir standen sehr tief vor dem eigenen Tor. Mitte der 2. Halbzeit fiel dann doch der verdiente Ausgleich. Im Anschluss war es wieder ein ausgeglichenes Spiel mit weiteren Chancen auf beiden Seiten. Am Ende stand ein leistungsgerechtes 2:2 auf der Anzeigetafel.

 

Für Eiche spielten: Ben, Nick, Damian, Moritz S., Linus, Pepe N., Emil, Ben Luca, Anton, Lukas, Moritz K.

 

  • k-_MG_0347
  • k-_MG_0358
  • k-_MG_0359
  • k-_MG_0372
  • k-_MG_0376
  • k-_MG_0381
  • k-_MG_0382
  • k-_MG_0385
  • k-_MG_0391
  • k-_MG_0392
  • k-_MG_0393
  • k-_MG_0396
  • k-_MG_0397
  • k-_MG_0398
  • k-_MG_0399
  • k-_MG_0402
  • k-_MG_0403
  • k-_MG_0404
  • k-_MG_0405
  • k-_MG_0407
  • k-_MG_0411
  • k-_MG_0412
  • k-_MG_0414
  • k-_MG_0416
  • k-_MG_0418
  • k-_MG_0419
  • k-_MG_0425
  • k-_MG_0427
  • k-_MG_0428
  • k-_MG_0430
  • k-_MG_0431
  • k-_MG_0432
  • k-_MG_0433
  • k-_MG_0434
  • k-_MG_0437
  • k-_MG_0439
  • k-_MG_0440
  • k-_MG_0442
  • k-_MG_0446
  • k-_MG_0460
  • k-_MG_0467
  • k-_MG_0470
  • k-_MG_0472
  • k-_MG_0475
  • k-_MG_0480
  • k-_MG_0481
  • k-_MG_0491
  • k-_MG_0495
  • k-_MG_0497
  • k-_MG_0502