Nach dem 1:1 der Vorwoche wollten unsere Kinder unbedingt wieder 3-fach punkten. Die Einstellung und Konzentration auf das Spiel waren von der ersten Minute an zu spüren. Bereits in der 2. Minute konnte Leo eine tolle Vorarbeit von Lukas per Direktabnahme veredeln. Im Anschluss gab es zwar im Mittelfeld gewonnene Zweikämpfe auf beiden Seiten, Chancen gab es allerdings ausschließlich vor dem Gästetor zu bestaunen. Anton, erneut Leo und Lukas erhöhten bis zur Halbzeitpause auf 4:0.

 

In Halbzeit 2 schwanden bei unseren Gästen zusehends die Kräfte und unsere Nachwuchskicker waren torhungrig. Lukas und Anton kurbelten das Spiel immer wieder an und erzielten auch beide je einen weiteren Treffer. Laura und Moritz fingen alles ab, was sich in Richtung Mittellinie auf den Weg machte, während Tom diesmal leider nichts zu halten bekam. Vorne wechselten Noah, Leo, Lenny und Charline immer wieder munter durch und trugen sich abwechselnd in die Torschützenliste ein. (Charline 1x, Lenny 2x, Noah 2x, Leo 1x) Der Torjubel insbesondere bei den Toren von Charline und Lenny war riesengroß.

 

Bei herrlichstem Frühlingswetter wurde anschließend das Spiel der D-Junioren begleitet und der Eine oder andere ließ sich den Mittagstisch in unserer Vereinsgaststätte schmecken. Weiter geht es am nächsten Sonntag in Drehnow.

 

Für Eiche spielten: Tom, Lenny, Lukas, Anton, Laura, Moritz, Noah, Charline, Leonard

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • k-IMG_7342
  • k-IMG_7346
  • k-IMG_7350
  • k-IMG_7351
  • k-IMG_7353
  • k-IMG_7354
  • k-IMG_7359
  • k-IMG_7362
  • k-IMG_7364
  • k-IMG_7365
  • k-IMG_7368
  • k-IMG_7374
  • k-IMG_7391
  • k-IMG_7393
  • k-IMG_7394
  • k-IMG_7401
  • k-IMG_7406
  • k-IMG_7409
  • k-IMG_7417

 

Bei bestem Fussballwetter besiegte unsere Eiche heute den VfB Cottbus mit 5:1.

  • DSC_0294
  • DSC_0306
  • DSC_0337
  • DSC_0368
  • DSC_0376
  • DSC_0377
  • DSC_0379
  • DSC_0388
  • DSC_0399
  • DSC_0409
  • DSC_0413
  • DSC_0419
  • DSC_0427

Der Frühling naht in großen Schritten und für unsere D-Junioren begann am 31. März mit einem Heimspiel gegen SpG Döbern / Tschernitz wieder der reguläre Spielbetrieb. Das Spiel startete pünktlich bei schönem Wetter um 11 Uhr. Schon nach wenigen Minuten ließ sich erkennen, dass dies ein ausgeglichenes Spiel zwischen etwa gleichstarken Gegnern sein würde. Entsprechend wechselhaft verlief die erste Halbzeit – mit Torchancen auf beiden Seiten. Die Branitzer Abwehr um Theo und Friedrich hatte alle Füße voll zu tun. Wieder und wieder gelang es uns, durch schnelle Konter oder auch Ecken den Döberner Torwart herauszufordern. Chancen gab es beispielsweise in Minute 6 durch Seal nach Konter, Minute 8 durch Gregor nach einer Ecke sowie gleich dreifach in Minute 13 als mehrere Torschüsse das Döberner Tor zumindest wackeln ließen.

 

Im zweiten Durchgang setzte sich dieses Spiel unverändert fort. Seal zeigte in Minute 37 einen sehenswerten Volley - leider nur Pfosten. Branitz setzte Döbern mit mehreren weiteren gefährlichen Spielzügen unter Druck und wurde in Minute 42 mit einem Treffer belohnt. Friedrich trat mit Mut und seinem schwächeren linken Fuß eine wunderschöne Bogenlampe, die den Döberner Torwart überraschte. Der Ball fiel den rechten Dreiangel. In der Folge gab sich Döbern noch nicht geschlagen und konnte noch mehrere Angriffe auf unser Tor vollziehen – auch dank Antons Paraden blieb der Branitzer Kasten an diesem Tag jedoch sauber. Mit einem Endstand von 1:0 ist der Auftakt 2019 durchaus gelungen. Weiter so, Jungs!

 

Für Eiche spielten: Anton, Luca, Gregor, Emil, Tamino, Friedrich, Hannes, Theo, Seal, Jonah, Johannes

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • k-IMG_7187
  • k-IMG_7189
  • k-IMG_7190
  • k-IMG_7192
  • k-IMG_7197
  • k-IMG_7203
  • k-IMG_7206
  • k-IMG_7216
  • k-IMG_7222
  • k-IMG_7224
  • k-IMG_7233
  • k-IMG_7234
  • k-IMG_7235
  • k-IMG_7237
  • k-IMG_7238
  • k-IMG_7242
  • k-IMG_7249
  • k-IMG_7251
  • k-IMG_7264

 

 

 

 

 

 

Das nächste aufregende Fußballwochenende steht in den Startlöchern. Nicht nur das Gipfeltreffen FCB - BVB in der Bundesliga, der Abstiegskampf zwischen Jena und Energie in Liga 3, sondern auch auf Kreisebene gibt es wieder viele spannende Duelle zu sehen. Bereits am Mittwoch startete unsere Ü50 mit einem 5:2 Heimsieg über Blau-Weiß Spremberg in die neue Saison.

 

Freitag, 05.04.2019

 

18:00 Uhr Forster SV SW Keune - Ü35

 

Sonntag, 07.04.2019

 

10:00 Uhr F1-Junioren - TSV 1903 Groß Kölzig
10:00 Uhr F2-Junioren - SG Sachsendorf II
11:00 Uhr D-Junioren - Welzower SV Borussia
15:00 Uhr 1. Männer - VfB Cottbus ´97 II

 

Auf geht’s Eiche.

 

Liebe Sportfreunde,

wir rufen auf zum Frühjahrsputz. Lasst uns am 13.04.2019 von 09:30 - 12:30 Uhr unser Vereinsgelände aus dem Winterschlaf erwecken. Für einen gemeinsamen Imbiss im Anschluss ist wieder gesorgt. Wir freuen uns auf rege Beteiligung.

Unsere Bambinis folgten am 30.03.2019 der Einladung der SG Frauendorf zu einem Freundschaftsvergleich. Die 2012er und 2013er Jahrgänge spielten jeweils 2x15 Minuten und 1x10 Minuten gegeneinander. Die Auftaktpartie bestritten die jüngeren 2013er Kicker. Bei herrlichem Wetter mit sommerlichen Temperaturen, bekamen die Zuschauer eine kurzweilige Partie mit gelungenem Passspiel und vielen Torraumszenen zu sehen. Max hütete das Tor und machte seine Sache ordentlich. Charlie und Jonas sicherten defensiv ab. Aber nicht nur das. Jonas schaltete sich mit Tempodribblings auch in die Offensive ein. Dafür belohnte er sich im Spielverlauf auch mit seinem ersten Tor für Eiche! Milan sowie der eingewechselte Elias brachten sich mit großem Einsatz ins Spiel ein. Jannis und Nils harmonierten im Angriff und stellten mit je 3 Treffern ihre Torgefahr unter Beweis.

 

Eiche Branitz - SG Frauendorf 3:1
Tore: 1:1 Jannis, 2:1 Nils, 3:1 Jannis

 

SG Frauendorf - Eiche Branitz 1:4
Tore: 0:1 Jannis, 0:2 Nils, 0:3 Jonas, 1:4 Nils

 

Eiche Branitz - SG Frauendorf 0:1

 

Etwas Kopfzerbrechen bereitete unseren Trainern diesmal der Auftritt unseres 2012er Jahrgangs. Vor Wochenfrist noch mit 5 Siegen souveräner Turniersieger in Krieschow, erwischten unsere Spieler diesmal einen rabenschwarzen Tag. Die Gastgeber bestimmten vom Anpfiff weg souverän das Spiel. Die Spieler um den Frauendorfer Kapitän Mylo erzielten Tor um Tor. Aber Kopf hoch. Dem Spielausgang und der Enttäuschung nach dem Spiel kann man auch etwas Positives abgewinnen. Die Kids haben gesehen, dass gegen einen starken Gegner voller Einsatz, Laufbereitschaft und Selbstvertrauen nötig sind um erfolgreich gegenzuhalten. Bis zum Bambini-Heimturnier am 01.05.2019 bleibt ausreichend Zeit um einige grundlegende Sachen zu verbessern.

 

SG Frauendorf - Eiche Branitz 7:0 / 8:0 / 6:0

 

Für unseren SV Eiche spielten:

 

Jelte, Max, Charlie, Jonas, Nancy, Vincent, Elias, Milan, Erwin, Jakob, Nils, Jannis, Laurin und Pepe.

 

Wir bedanken uns bei Marcel für die Einladung zum Freundschaftsspiel und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen in Branitz.

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • k-1
  • k-IMG-20190330-WA0002
  • k-IMG-20190330-WA0017
  • k-IMG-20190330-WA0025
  • k-IMG-20190330-WA0026
  • k-IMG-20190330-WA0027
  • k-P1080193
  • k-P1080198
  • k-P1080200
  • k-P1080206
  • k-P1080207
  • k-P1080214
  • k-P1080217
  • k-P1080224
  • k-P1080225
  • k-P1080226
  • k-P1080231
  • k-P1080233
  • k-P1080234
  • k-P1080238

 

Beide Teams traten ersatzgeschwächt an und genauso plätscherte das Spiel auch vor sich hin. Die wenigen guten Chancen auf beiden Seiten wurden kläglich vergeben. Den Forstern war die Freunde nach dem Punktgewinn mehr anzusehen als unseren Eiche Kickern. Positiv bleibt am Ende, erneut nicht verloren zu haben.

 

  • k-DSC_0202
  • k-DSC_0205
  • k-DSC_0208
  • k-DSC_0221
  • k-DSC_0230

 

Am Samstag stand das Punktspiel unserer F2 gegen Groß Gaglow II an. Ausgetragen wurde dieses Spiel auf dem Sachsendorfer Kunstrasen. Bei traumhaften äußeren Bedingungen gingen unsere Kicker hellwach und hochmotivert ins Spiel. Von Beginn an gab es die ersten Torchancen unsererseits. Eine davon konnte Pepe in der 3. Minute zum 1:0 für Branitz veredeln. Die Gaglower hielten stark dagegen, konnten sich aber vorerst nicht belohnen. Nach einer tollen Ecke von Linus gelang es Nick in der 18. Minute auf 2:0 zu erhöhen. Emil und Theodor ließen hinten nicht viel anbrennen und wenn der Ball doch durch ging, war Ben sofort zur Stelle.

 

Die 2. Halbzeit begann ähnlich schwungvoll. Linus und Pepe erhöhten in der Folge auf 4:0. Die Groß Gaglower belohnten ihren Einsatz am Ende zumindest mit dem Ehrentreffer zum 4:1. Ein faires und sportlich sehr ausgeglichenes Spiel. Unsere Kicker waren mit Freude, Ehrgeiz und Konzentration bei der Sache. Zum Abschluss erfolgte noch das obligatorische 9- Meter-Schießen.
Für Branitz spielten: Ben, Linus, Pepe, Nick, Emil, Theodor, Florentine, Ben-Luca, Pascal

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • IMG-20190330-WA0007
  • IMG-20190330-WA0008
  • IMG-20190330-WA0010
  • IMG-20190330-WA0012
  • IMG-20190330-WA0013
  • IMG-20190330-WA0015
  • IMG-20190330-WA0016
  • IMG-20190330-WA0031

 

Zum Saisonauftakt ging es in Haasow bereits um 17 Uhr um Punkte. Der Gegner reiste leider zu spät an, so dass sich der Anstoß deutlich verzögerte. Wir fanden gut ins Spiel und erspielten uns die ein oder andere Chance. Pat war es vorbehalten, das wichtige 1:0 zu erzielen. In der Folge ließen wir einige Chancen liegen und den Gegner somit viel zu lange im Spiel. Letztendlich gab es hochverdiente 3 Punkte und somit einen gelungenen Saisonstart.

 

  • k-DSC_0057
  • k-DSC_0058
  • k-DSC_0142
  • k-DSC_0157
  • k-DSC_0160
  • k-DSC_0175
  • k-DSC_0177
  • k-DSC_0190
  • k-DSC_0199