Deutlicher 0:7 (0:3) Sieg unserer C-Jugend gegen Wacker Ströbitz

 

Bei wunderbar sonnigem Oktoberwetter spielte unsere C-Jugend am Sonntag auf Kunstrasen gegen Wacker Ströbitz. Die Gastgeber begannen mit einem Angriff, den Said ins Seitenaus abwehren konnte. Nach fünf Minuten schoss dann Eiche Branitz zum ersten Mal auf den Kasten von Wacker, zunächst knapp drüber. Im folgenden Angriff gingen unsere Jungs dann nach Vorarbeit von Jonah und Said durch Lennart in Führung. Das zweite und dritte Tor für Eiche Branitz schoss dann Leon im Doppelpack: Ein Alleingang über links in der 20. und ein perfekt von Lennart vorbereiteter Abschluß in der 23. Minute sorgten für den 0:3 Zwischenstand. Ein Freistoß in der 25. Minute für Eiche Branitz brachte keinen zählbaren Erfolg.

 

Nach dem Pausentee sahen die etwa 30 Zuschauer Eiche Branitz weiter im Angriffsmodus. Zunächst prüfte Bruno den Ströbitzer Torhüter mit einem straffen Schuss aus der zweiten Reihe, den dieser jedoch parieren konnte. In der 40. und 46. Minute erhöhte Eiche dann durch Tore von Lennart auf 0:5. Wacker Ströbitz kam bei dem deutlichen Spielstand sporadisch vor das Branitzer Tor. So musste Anton in der 51. Minute einen Torschuss der Gastgeber parieren. Mit einer tollen Mannschaftsleistung im Rücken konnte Lennart in der 55. und 63. Minute dann auf den 0:7 Endstand erhöhen. Damit eroberten die Branitzer die Tabellenspitze der Kreisliga Süd.

 

Nach einer vierwöchigen Pause in der Kreisliga müssen unsere Branitzer Jungs am 01.11.2020 auswärts bei der SPG Spremberg antreten.

 

Für Eiche spielten: Anton, Gregor, Karl, Jason, Jonah, Johannes, Said, Lennart, Leon, Friedrich, Theo, Bruno und Lennox

 

Eiche Branitz, sonst geht gar nichts!

 

  • 120728509_3372832472794657_6167133220174650678_o
  • k-IMG_5453
  • k-IMG_5455
  • k-IMG_5458
  • k-IMG_5461
  • k-IMG_5462
  • k-IMG_5463
  • k-IMG_5468
  • k-IMG_5471
  • k-IMG_5473
  • k-IMG_5475
  • k-IMG_5477
  • k-IMG_5479
  • k-IMG_5480
  • k-IMG_5481
  • k-IMG_5485
  • k-IMG_5488
  • k-IMG_5489
  • k-IMG_5492

 

Unser C-Junioren gewinnen mit 7:0 auf Wacker und übernehmen die Tabellenführung. Spielbericht und Bilder folgen wie gewohnt. Auf geht's Eiche.

Auch unsere neu gegründete D-Junioren Mannschaft ist im Ligaalltag angekommen. Der kleine Kader macht es erforderlich, dass regelmäßig einige unserer E-Junioren aushelfen. Wir starteten mit einem Heimspiel gegen den SC Spremberg und es wurden gleich die ersten drei Punkte eingefahren. Am Ende stand es 3:2. Ein Sieg der am Ende durch die vielen erspielten Chancen höher hätte ausfallen müssen.

 

Das zweite Match gegen die SpG Döbern/Hornow konnten wir lange Zeit offen gestalten und gingen mit einer 2:1 Führung in die Halbzeitpause. In der Schlussphase der Partie schwanden ein wenig die Kräfte gegen den körperlich überlegenen Gastgeber (teilweise 2 Jahre Altersunterschied). In der hektischen Schlussphase kassierten wir dann weitere Treffer und verloren das Spiel 4:2.

 

Unser drittes Spiel gegen die SpG BW/ FSV Spremberg hatte viel zu bieten, SPANNUNG, SPIEL und TORE. In der ersten Halbzeit waren die Jungs noch nicht wirklich wach. Der Gegner war meistens einen Schritt schneller und hatte deutlich mehr Ballbesitz. So ging es mit einer verdienten 2:0 Führung des Gastgebers in die Pause. Diese nutzten die Trainer um die Fehler anzusprechen und neu zu motivieren. Mit zwei Umstellungen ging es dann in die packende zweite Halbzeit. Alle Spieler waren plötzlich hellwach. Die mitgereisten Fans und Trainer sahen nun tollen Fußball ihrer Mannschaft. Innerhalb von 6!!! Minuten schossen die Kids 4!!! Tore und drehten die Partie. Am Ende stand ein gerechtes 4:4 Unentschieden auf der Anzeigetafel.

 

Für Eiche spielten: Anton W., Morten, Jonas, Mauricio, Samuele, Luca, Leonard, Noah, Anton S., Moritz und Carlo

 

Eiche Branitz, sonst geht gar nichts!

 

Am Sonntag stand das 2. Spiel für unsere C-Junioren auf der Tagesordnung. Uns war klar, dass es eine enge Kiste werden würde. Auf dem idyllisch gelegenen Sportplatz in Gahry hatten wir keine Zeit den Blick auf das Schloss und den Park zu genießen. In einem umkämpften Spiel ging es jederzeit hart, aber fair zur Sache. Lobend sollte man den jungen Schiedsrichter erwähnen, der bis auf ganz wenige Ausnahmen eine tolle Leistung bot.

 

Der Gegner fand besser ins Spiel und dominierte die ersten 20 Minuten das Mittelfeld und erspielte sich auch 2-3 aussichtsreiche Situationen. Ernsthaft in Gefahr geriet unser Tor aber nicht, so dass Anton wenig zu tun hatte. Nach und nach nahmen wir die Zweikämpfe an, steigerten die Intensität und fanden in dieses Spiel. Kurz vor dem Halbzeitpfiff schloss Lennart gewohnt hart ab und der gegnerische Torwart konnte den Ball nur zur Seite abwehren. Den nachsetzenden Gregor holte er dann von den Beinen. Den fälligen Elfmeter verwandelte Leon erneut traumhaft sicher. Mit dieser Führung ging es in die Kabine.

 

Nach Wiederanpfiff leisteten wir uns einen Fehlpass im Spielaufbau, welcher den Gegner zum Gegenzug einlud. Den abgefälschten Schuss konnte Anton leider nicht parieren und so stand 1:1. Ein Konter über Lennart brachte uns nur wenige Minuten später wieder auf die Siegerstraße. Zum Ende hin wurde der Gegner immer offensiver und wir nutzten die sich ergebenen Räume nicht zu Vorentscheidung. So blieb es spannend bis zur letzten Minute. In Selbiger konnte sich Lennart schön auf der rechten Seite durchtanken und legte dann überlegt quer auf Leon, welcher zum 1:3 vollendete. Der Treffer fand fälschlicherweise keine Anerkennung, da der rausstürzende Torwart mit Lennart kollidierte und dafür überraschend einen Freistoß bekam. Da im Anschluss direkt der Abpfiff erfolgte hatte die Entscheidung keinen spielentscheidenden Charakter und wir feierten lautstark den Auswärtssieg.

 

Für Eiche spielten: Anton, Gregor, Jason, Jonah, Johannes, Said, Lennart, Leon, Friedrich, Theo, Bruno und Lennox

 

Eiche Branitz, sonst geht gar nichts!

 

  • k-IMG_5348
  • k-IMG_5354
  • k-IMG_5355
  • k-IMG_5356
  • k-IMG_5367
  • k-IMG_5372
  • k-IMG_5378
  • k-IMG_5381
  • k-IMG_5385
  • k-IMG_5386
  • k-IMG_5387
  • k-IMG_5388

 

Der Pokal hat seine eigenen Gesetze, war uns aber egal. ;o) Bei Sauwetter, aber trotzdem gut besetzten Rängen trafen wir in der ersten Pokalrunde auf die SG Burg. Nachdem unsere Männer vor Kurzem gegen selbigen Gegner im Elfmeterschießen scheiterten, wollten wir Revanche. Nach Startschwierigkeiten und einer durchwachsenen ersten Hälfte fingen wir in der zweiten Halbzeit an Fußball zu spielen. Wir kombinierten uns zu sehenswerten Toren und hatten die langen Bälle des Gegners besser im Griff. Am Ende stand ein ungefährdeter 2:5 Auswärtssieg, welcher der Mannschaft sichtbar gut tat.

 

Für Eiche spielten: Tom, Anton, Laura, Moritz, Noah, Leonard, Niklas, Carlo und Damian

 

"Eiche Branitz, sonst geht gar nichts."

 

  • k-IMG_5259
  • k-IMG_5261
  • k-IMG_5268
  • k-IMG_5282
  • k-IMG_5286
  • k-IMG_5299
  • k-IMG_5307
  • k-IMG_5309
  • k-IMG_5311
  • k-IMG_5319
  • k-IMG_5320
  • k-IMG_5321
  • k-IMG_5325
  • k-IMG_5332
  • k-IMG_5345
  • k-IMG_5346

 

Lang lang ist es her. Das letzte Pflichtspiel unserer C-Junioren fand am 17.11.2019 statt. Aufgrund der Verordnungen im Zusammenhang mit Corona fiel vergangene Saison die komplette Rückrunde aus. Umso heißer waren unsere Jungs endlich wieder in den Wettkampfbetrieb einzusteigen. Die Vorfreude auf das erste Spiel gegen die SG Groß Gaglow war groß.

 

Mit großen Erwartungen gingen wir in dieses Spiel. Es kam aber zunächst anders, denn schlechtes Stellungsspiel, viele ungenaue Pässe und daraus resultierende unnötige Ballverluste zerstörten jeglichen Spielfluss. Einer dieser Ballverluste führte zudem zu einem Konter bei dem die Gaglower einen Elfmeter zugesprochen bekamen. Anton war Chancenlos und wir rannten einem 0:1 Rückstand hinterher. Anschließend fanden wir mehr und mehr zu unserem Spiel, hielten den Ball besser in unseren Reihen und nutzten auch unsere Chancen. Lennart war nur durch ein Foul zu stoppen und so gab es erneut Elfmeter. Leon verwandelte sicher zum 1:1. In der 21.Minute nutzte Lennart seine Schnelligkeit aus, kam bis in den Strafraum und umspielte geschickt den Torwart – 2:1. Gregor hatte in der 26. Minute das 3:1 auf den Füßen, traf aber leider nur den Pfosten. Das erledigte dann Leon in der 31. Minute, nachdem er den Ball mit viel Übersicht unhaltbar unten rechts einnetzte. In der letzten Minute der 1. Halbzeit nahm Lennart eine Flanke volley aus 18 Metern und traf herrlich zum 4:1. Das Tor könnte zum Tor des Monats in der Sportschau nominiert werden. So ging es in die Pause.

 

Die zweite Halbzeit war von unzähligen Chancen gekennzeichnet, die aber nicht zählbar genutzt werden konnten. Unser Schlussmann Anton wurde in dieser Zeit kaum gefordert. Die Einstellung hat gestimmt und wir sind also erfolgreich in die neue Saison gestartet.

 

Für Eiche spielten: Anton, Gregor, Jason, Jonah, Johannes, Said, Lennart, Leon, Friedrich, Theo, Karl, Bruno und Lennox

 

Eiche Branitz, sonst geht gar nichts!

 

  • k-IMG_5200
  • k-IMG_5202
  • k-IMG_5203
  • k-IMG_5204
  • k-IMG_5205
  • k-IMG_5208
  • k-IMG_5212
  • k-IMG_5213
  • k-IMG_5215
  • k-IMG_5216
  • k-IMG_5218
  • k-IMG_5221
  • k-IMG_5223
  • k-IMG_5228
  • k-IMG_5232
  • k-IMG_5234
  • k-IMG_5242
  • k-IMG_5249
  • k-IMG_5250
  • k-IMG_5251

 

Vor einigen Tagen startete nun auch unsere arg verletzungsgebeutelte E1 in die neue Saison. Mit Unterstützung zweier E2 Spieler war man krasser Außenseiter im ersten Saisonspiel. In der ersten Halbzeit hielten wir gut mit und bekamen erst kurz vor dem Halbzeitpfiff das 2:0 und 3:0. In der zweiten Hälfte belohnten wir unseren kämpferischen Einsatz mit dem Ehrentreffer durch Niklas. Am kommenden Wochenende geht es dann zum Pokalspiel nach Burg.

 

Für Eiche spielten: Tom, Anton, Moritz, Noah, Leonard, Niklas, Carlo, Louiz und Nick

 

"Eiche Branitz, sonst geht gar nichts."

 

  • k-IMG_5131
  • k-IMG_5133
  • k-IMG_5135
  • k-IMG_5138
  • k-IMG_5147
  • k-IMG_5148
  • k-IMG_5151
  • k-IMG_5159
  • k-IMG_5160
  • k-IMG_5162
  • k-IMG_5163
  • k-IMG_5171
  • k-IMG_5172
  • k-IMG_5186
  • k-IMG_5190
  • k-IMG_5193

 

Zum Start der Kreisliga-Saison trafen unsere F-1 Junioren am letzten Wochenende beim Kolkwitzer SV auf den erwartet schweren Gegner. Die Anfangsphase der Partie gestalteten wir ausgeglichen. Durch ein Eigentor und einen verursachten Neunmeter brachten wir uns jedoch selbst aus dem Rhythmus. Mit 0:3 ging es in die Halbzeitpause. Torhüter Max vereitelte in der zweiten Hälfte mit starken Paraden weitere Gegentreffer. Durch zwei sehenswerte Standards konnten wir zwischenzeitlich verkürzen. Am Ende gewannen die Gastgeber verdient mit 7:2. Bis zum nächsten Spiel gilt es - bei zwei Eigentoren und einem verschuldeten Neunmeter- insbesondere an der Konzentration und dem Zweikampfverhalten zu arbeiten. Am Sonntag, den 20.09.2020, um 9:00 Uhr, erwarten wir die F1 des Spremberger SV 1862 auf Eiche.


Für unseren SV Eiche Branitz spielten: Max, Vincent, Jonas, Raphael, Benjamin, Pascal, Jannik, Sebastian, Nils (1) und Jannis (1).


"Eiche Branitz, sonst geht gar nichts."

 

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11

 

Die F1-Junioren unseres SV Eiche haben die Vorbereitung auf die am 12.09.2020 beginnende Kreisliga-Saison mit zwei Testspielen abgeschlossen.

 

SV Eiche Branitz F1 - SV Fortuna Trebendorf F1 7:3 (4:0)

Am 30. August gastierte der sächsische Vertreter der Spg SV Fortuna Trebendorf in Branitz. Zum Abschluss eines Fussballcamps nahm das Team von Trainerin Kathleen Petzold die Fahrt nach Cottbus gerne auf sich. Dafür recht herzlichen Dank. Die Zuschauer sahen von Beginn an eine unterhaltsame Partie mit vielen Torraumszenen. In der ersten Halbzeit hatte unsere F1 die größeren Spielanteile und ging verdient mit einer 4:0 Führung in die Pause. Die Gäste steckten jedoch zu keinem Zeitpunkt auf und gestalteten die 2. Halbzeit (3:3) ausgeglichen.

 

Für unseren SV Eiche spielten: Max, Vincent, Raphael, Benjamin, Jannik, Nils (2), Jannis (2) und Pascal (3).

 

SV Eiche Branitz F1 - Spremberger SV 1862 F2 9:1 (3:0)

 

Am vergangenen Samstag empfingen wir bei wechselhaften äußeren Bedingungen die Mannschaft des Spremberger SV 1862 F2. In einer temporeichen Begegnung mit vielen gelungenen Spielzügen setzte sich unser SV Eiche am Ende mit 9:1 durch. Die Branitzer Trainer sahen Fortschritte im Zweikampfverhalten und Spiel nach vorn. Auch der Spremberger Coach Maik Chichowitz zeigte sich am Ende mit der Leistung seines Teams nicht unzufrieden. Vielen Dank fürs Kommen. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle auch an unsere "Nachwuchsfotografin" Tessa für die tollen Schnappschüsse.


Für unseren SV Eiche waren dabei: Max, Vincent, Raphael, Jonas, Nils, Jannik, Benjamin (1), Sebastian (2), Pascal (2) und Jannis (4).


"Eiche Branitz, sonst geht gar nicht's."

 

 

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17