Am heutigen Sonntag hatten unseren F1 Junioren die Ehre am Turnier des FC Energie Cottbus in der Lausitzarena teilnehmen zu dürfen. Allein in dieser tollen Halle und einem Spielfeld mit Bande zu spielen war eine aufregende Erfahrung für unsere Kids. Das am Ende zudem ein sensationeller 3. Platz raussprang war bei Teilnehmerfeld umso überraschender.

 

In der Vorrunde trafen wir auf die Teams der SG Sielow, SG Groß Gaglow und dem Gastgeber. Nach überzeugenden Siegen gegen Sielow (3:0) und Groß Gaglow (3:1) waren wir bereits vor dem abschließenden Gruppenspiel für das Halbfinale qualifiziert und somit mindestens Vierter. Gegen Energie fehlte uns komplett der Zugriff und so gab es gegen den späteren Turniersieger eine unnötig hohe, aber verdiente 1:7 Niederlage.

 

In der anderen Gruppe setzten sich die SpG Eintracht Peitz/Preilack und der Spremberger SV durch. Im Halbfinale gegen unsere Sportfreunde aus Peitz kamen wir durch mehrere individuelle Fehler schnell mit 0:3 ins Hintertreffen und verloren am Ende 1:5. Das wir es deutlich besser können zeigten wir dann im Spiel um Platz 3. Der Spremberger SV, welcher zuvor erst im Neunmeterschießen am FC Energie scheiterte, kam mit einem 6:0 unter die Räder. Unsere Jungs spielten sich in einen regelrechten Rausch und erkämpften somit den Podiumsplatz.

 

Ein toller Start in die Hallensaison für unsere F-Junioren.

 

Für Eiche spielten: Ben, Theodor, Lukas, Nick, Damian, Pepe, Vincent, Emil

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • img_7501
  • img_7502
  • img_7503
  • img_7504
  • img_7506
  • img_7522
  • img_7526
  • img_7531
  • img_7533
  • img_7536
  • img_7539

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein besonderer Glückwunsch geht an alle Eiche-Kicker, die in dieser Woche ihre Schulen beim diesjährigen Lauzicup vertreten durften. Insgesamt waren wir mit 8 Spielern vertreten, von denen 4 sogar im Finale dabei waren. Das Turnier wurde letztendlich von der Umweltgrundschule Dissenchen gewonnen. Alle Teilnehmer können stolz darauf sein, ihre Schule so gut vertreten zu haben.

 

Zu Gast war am letzten Wochenende unsere Sportfreunde aus Merzdorf, seines Zeichens ungeschlagener Tabellenführer der Kreisklasse Nord. Wie immer gab es abseits des Platzes nette Gespräche und den ein oder anderen Spaß. Wie fast immer hieß zum Glück der Sieger der Partie „SV Eiche Branitz“. :o)

 

In einem flotten Spiel ging es in der ersten Halbzeit eng zu. Während Damian 3-fach für unsere Farben traf, konnten die Merzdorfer durch Phil-Joel und Hugo zweimal ausgleichen. Die Torhüter hatten gut zu tun und die Zuschauer wurden gut unterhalten.

 

In der zweiten Hälfte konnten die Merzdorfer das Tempo nicht mehr mithalten und unsere Jungs setzten sich innerhalb von 10 Minuten auf 8:2 ab. Es trafen 2 x Damian, 2 x Lukas und Nick. Teils sehr sehenswerte Kombinationen und Tore boten gute Unterhaltung. Am Ende zeigten sich unsere Gäste dann noch zweimal auf der Anzeigetafel und verkürzten zum 8:4 Endstand. Es war schön zu sehen, dass unsere Jungs gegen die Spitzenteams der Kreisklasse mithalten und sie zum Teil sogar dominieren können. Das lässt für die kommenden Wochen hoffen.

 

Für Eiche spielten: Ben, Emil, Nick, Louiz, Lukas, Damian, Theodor, Oskar, Linus,

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • k-IMG_0521
  • k-IMG_0525
  • k-IMG_0526
  • k-IMG_0528
  • k-IMG_0534
  • k-IMG_0536
  • k-IMG_0539
  • k-IMG_0540
  • k-IMG_0541
  • k-IMG_0544
  • k-IMG_0551
  • k-IMG_0553
  • k-IMG_0569
  • k-IMG_0570
  • k-IMG_0578
  • k-IMG_0583
  • k-IMG_0586

 

Am Sonntag waren wir zu Gast bei unseren etwas jüngeren Sportfreunden in Dissen. Die Mannschaft wollte im 2. Punktspiel ihre ersten 3 Punkte einfahren und es ging auch gleich gut los. Dank 2 Treffern von Damian und jeweils einem Tor von Nick, Emil, Pepe, Linus und unserem Abwehrchef Moritz waren wir bereits zur Pause uneinholbar vorn.

 

Nach Wiederanpfiff setzte uns Dissen etwas mehr unter Druck, so dass auch sie sich die ein oder Torchance erspielen konnten. Dank einer soliden Abwehrleistung von Theodor, Fynn, Oskar, Louiz, Moritz und unserem Keeper Ben blieb es aber bei 0 Gegentreffern. Im Sturm ging es weiter heiß her und es trafen erneut Nick, Damian und Moritz.

 

Für Branitz spielten: Ben, Emil, Nick, Oskar, Louiz, Moritz, Damian, Fynn, Pepe, Linus und Theodor

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • k-IMG_0466
  • k-IMG_0471
  • k-IMG_0476
  • k-IMG_0485
  • k-IMG_0487
  • k-IMG_0495
  • k-IMG_0500
  • k-IMG_0515
  • k-IMG_0525
  • k-IMG_0536

 

Am vergangenen Sonntag traf der ältere Jahrgang unserer F-Junioren im ersten Pflichtspiel der Saison auf die Spielgemeinschaft Drehnow/Drachhausen.

 

Von Beginn an war es ein sehr schönes umkämpftes Spiel, in dem der Gastgeber besser aus den Startlöchern kam. Bereits nach 10 Minuten stand es 2:0 und unsere Kinder mussten sich erstmal schütteln. Kurz vor dem Halbzeitpfiff war es nach einem guten Konter unser Flügelspieler Damian, der zum 2:1 Anschlusstreffer verkürzte.

 

Nach der Pause ging es gleich wieder heiß her. Nach nur einer Spielminute erhöhte der Gegner auf 3:1. Wir hatten aber die richtige Antwort parat und verkürzten nach einem Pass von Moritz auf Damian zum 3:2. In der Folge erhöhte die Spielgemeinschaft erneut und Nick verkürzte wiederum zum 4:3. In den letzten Minuten ließ unsere Kraft und somit auch unsere Konzentration etwas nach und Drehnow/Drachhausen konnte noch bis zum 6:3 Endstand aufstocken.

 

Für Eiche spielten: Ben, Emil, Nick, Oskar, Louiz, Moritz, Damian, Linus und Theodor

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

 

Zum letzten Saisonspiel empfingen wir am Sonntag, 2. Juni 2019 unsere Gäste aus Guben. In diesem Spiel mussten wir krankheits- und urlaubsbedingt auf einige unserer Spieler verzichten.

 

Unsere Nachwuchskicker hatten sich für das letzte Spiel viel vorgenommen. Konnte man doch mit einem Sieg auf Platz 3 klettern. Doch bereits nach 6 Spielminuten lagen unsere Spieler mit 0:3 zurück. Vorne trafen wir einfach nicht das Tor und hinten waren wir zu dieser Zeit einen Schritt zu langsam. Die Gubener spielten in dieser Phase cleverer und verwandelten eiskalt ihre Konter. Aber unsere Jungs kämpften tapfer weiter und gaben nicht auf. So traf in der 14. Spielminute Carlo per Kopf. Die tolle Vorlage kam von unserem Bambinispieler Erwin. Doch bereits 1 Minute später trafen wiederum die Gäste zum 1:4 Halbzeitstand.

 

Mit neuem Mut und den Eiche-Tugenden - Teamgeist und niemals aufgeben - ging es in Halbzeit 2. Wieder war es ein frühes Gegentor der Gäste, welches für scheinbar klare Verhältnisse sorgte. Doch die letzten 10 Minuten gingen an Eiche Branitz. Unsere Stürmer um Damian, Carlo und Erwin hatten jetzt gleich mehrere Möglichkeiten. Emil und Theodor sicherten und verteilten die Bälle im Mittelfeld. Unsere Abwehrspieler Moritz, Ben Luca und Pascal wurden immer sicherer. Kam dann doch ein Ball auf unser Tor, war Ben zur Stelle. In der 36. und 37. Minute war es dann soweit: Damian traf gleich doppelt und verkürzte auf 3:5. Eine tolle Schlussphase wurde mit zwei schönen Treffern belohnt. Schlussendlich gewannen die Gäste aus Guben verdient mit 6:3 das Spiel.

 

Am Ende der Saison belegte unsere F2 einen sehr guten 5. Platz in der Tabelle.

 

Für Eiche Branitz spielten: Ben, Damian, Carlo, Erwin, Pascal, Emil, Theodor, Ben Luca und Moritz

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • k-IMG_9199
  • k-IMG_9201
  • k-IMG_9203
  • k-IMG_9213
  • k-IMG_9221
  • k-IMG_9223
  • k-IMG_9227

 

Am 15.05. gab es für unsere Jungs und Mädchen der F1 ein besonderes Training. Das DFB Mobil war zu Gast. Hier ein paar Eindrücke der Trainingseinheit. Trainer wie Kinder hatten dabei viel Spaß.

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • k-IMG_8745
  • k-IMG_8747
  • k-IMG_8749
  • k-IMG_8750
  • k-IMG_8751
  • k-IMG_8756
  • k-IMG_8767
  • k-IMG_8774
  • k-IMG_8778
  • k-IMG_8779
  • k-IMG_8789
  • k-IMG_8802
  • k-IMG_8803
  • k-IMG_8813
  • k-IMG_8816
  • k-IMG_8818

 

Am letzten Spieltag der aktuellen Saison ging es noch einmal darum Spaß zu haben und zu zeigen, warum wir souverän Meister geworden sind. Bei sommerlich warmen 28 Grad ging es dann flott los. Ein toller Spielzug über mehrere Stationen wurde durch Leo bereits in der 1. Spielminute veredelt. Noah legte nur eine Minute später nach und lenkte das Spiel somit sehr früh in unsere Richtung. Bis zur Halbzeitpause erhöhten Leo, Anton und Ole auf 8:0.

 

In der 2. Halbzeit trafen dann Lenny, Lukas, Noah und Leo gar mehrfach und stellten den 15:0 Endstand her. Das zwischenzeitliche 11:0 bedeute dabei den 100. Treffer nur in der Rückrunde für unsere F-Junioren. Eine sensationelle Saison wurde dann am Nachmittag ausgelassen gefeiert. Nach dem großen Abschlussturnier am 16.06. in Kolkwitz geht es dann in die wohlverdiente Sommerpause.

 

Für Eiche spielten: Tom, Lukas, Anton, Laura, Moritz, Noah, Leonard, Ole und Lenny

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • k-IMG_9190
  • k-IMG_9195
  • k-IMG_9197
  • k-IMG_9206
  • k-IMG_9210
  • k-IMG_9212
  • k-IMG_9220
  • k-IMG_9237
  • k-IMG_9250
  • k-IMG_9256
  • k-IMG_9257
  • k-IMG_9269
  • k-IMG_9272
  • k-IMG_9274
  • k-IMG_9280
  • k-IMG_9287