Zum Start der Kreisliga-Saison trafen unsere F-1 Junioren am letzten Wochenende beim Kolkwitzer SV auf den erwartet schweren Gegner. Die Anfangsphase der Partie gestalteten wir ausgeglichen. Durch ein Eigentor und einen verursachten Neunmeter brachten wir uns jedoch selbst aus dem Rhythmus. Mit 0:3 ging es in die Halbzeitpause. Torhüter Max vereitelte in der zweiten Hälfte mit starken Paraden weitere Gegentreffer. Durch zwei sehenswerte Standards konnten wir zwischenzeitlich verkürzen. Am Ende gewannen die Gastgeber verdient mit 7:2. Bis zum nächsten Spiel gilt es - bei zwei Eigentoren und einem verschuldeten Neunmeter- insbesondere an der Konzentration und dem Zweikampfverhalten zu arbeiten. Am Sonntag, den 20.09.2020, um 9:00 Uhr, erwarten wir die F1 des Spremberger SV 1862 auf Eiche.


Für unseren SV Eiche Branitz spielten: Max, Vincent, Jonas, Raphael, Benjamin, Pascal, Jannik, Sebastian, Nils (1) und Jannis (1).


"Eiche Branitz, sonst geht gar nichts."

 

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11

 

Die F1-Junioren unseres SV Eiche haben die Vorbereitung auf die am 12.09.2020 beginnende Kreisliga-Saison mit zwei Testspielen abgeschlossen.

 

SV Eiche Branitz F1 - SV Fortuna Trebendorf F1 7:3 (4:0)

Am 30. August gastierte der sächsische Vertreter der Spg SV Fortuna Trebendorf in Branitz. Zum Abschluss eines Fussballcamps nahm das Team von Trainerin Kathleen Petzold die Fahrt nach Cottbus gerne auf sich. Dafür recht herzlichen Dank. Die Zuschauer sahen von Beginn an eine unterhaltsame Partie mit vielen Torraumszenen. In der ersten Halbzeit hatte unsere F1 die größeren Spielanteile und ging verdient mit einer 4:0 Führung in die Pause. Die Gäste steckten jedoch zu keinem Zeitpunkt auf und gestalteten die 2. Halbzeit (3:3) ausgeglichen.

 

Für unseren SV Eiche spielten: Max, Vincent, Raphael, Benjamin, Jannik, Nils (2), Jannis (2) und Pascal (3).

 

SV Eiche Branitz F1 - Spremberger SV 1862 F2 9:1 (3:0)

 

Am vergangenen Samstag empfingen wir bei wechselhaften äußeren Bedingungen die Mannschaft des Spremberger SV 1862 F2. In einer temporeichen Begegnung mit vielen gelungenen Spielzügen setzte sich unser SV Eiche am Ende mit 9:1 durch. Die Branitzer Trainer sahen Fortschritte im Zweikampfverhalten und Spiel nach vorn. Auch der Spremberger Coach Maik Chichowitz zeigte sich am Ende mit der Leistung seines Teams nicht unzufrieden. Vielen Dank fürs Kommen. Ein großes Dankeschön an dieser Stelle auch an unsere "Nachwuchsfotografin" Tessa für die tollen Schnappschüsse.


Für unseren SV Eiche waren dabei: Max, Vincent, Raphael, Jonas, Nils, Jannik, Benjamin (1), Sebastian (2), Pascal (2) und Jannis (4).


"Eiche Branitz, sonst geht gar nicht's."

 

 

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17

 

Unsere F-Junioren folgten am 23.08.2020 der Einladung des SV Grün-Weiß Dissen zu einem Freundschaftsturnier. Im Modus Jeder gegen Jeden standen für jedes der acht Teilnehmer sieben Turnierspiele auf dem Plan. Eine sehr gute Möglichkeit sich innerhalb unserer neu zusammengestellten F1- und F2-Teams zu finden und einzuspielen. Am Ende setzte sich der Frauendorfer SV F1 hochverdient vor Rot-Weiß Merzdorf und dem gastgebenden SV Grün-Weiß Dissen F1 durch. Unsere F1-Junioren belegten mit 12 Punkten Platz 5 und die F2 schloss auf Platz 7 ab.


Auch wenn mit zunehmender Dauer des Turniers die Konzentration unserer Kicker augenscheinlich nachließ, so war es über diese Distanz eine neue Erfahrung. Und bei Blasmusik jagt man dem runden Leder auch nicht alle Tage nach. Die Kinder nahmen glücklich ihre Medaillen entgegen und die Bratwurst nach dem Turnier schmeckte ebenfalls lecker. Ein großes Dankeschön für die Ausrichtung des Turniers an Tobias Lohmann und seine Mitstreiter.


Wir kommen gerne wieder.

 

Für unseren SV Eiche F1 spielten: Max, Vincent, Jonas, Benjamin, Raphael, Jannik, Sebastian, Pascal, Nils und Jannis.

Für unseren SV Eiche F2 liefen auf: Laurin, Nancy, Hannes, Miko, Elias, Moritz, Ferdinand und Pepe.


"Eiche Branitz, sonst geht gar nicht's."

 

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19

 

Am heutigen Sonntag hatten unseren F1 Junioren die Ehre am Turnier des FC Energie Cottbus in der Lausitzarena teilnehmen zu dürfen. Allein in dieser tollen Halle und einem Spielfeld mit Bande zu spielen war eine aufregende Erfahrung für unsere Kids. Das am Ende zudem ein sensationeller 3. Platz raussprang war bei Teilnehmerfeld umso überraschender.

 

In der Vorrunde trafen wir auf die Teams der SG Sielow, SG Groß Gaglow und dem Gastgeber. Nach überzeugenden Siegen gegen Sielow (3:0) und Groß Gaglow (3:1) waren wir bereits vor dem abschließenden Gruppenspiel für das Halbfinale qualifiziert und somit mindestens Vierter. Gegen Energie fehlte uns komplett der Zugriff und so gab es gegen den späteren Turniersieger eine unnötig hohe, aber verdiente 1:7 Niederlage.

 

In der anderen Gruppe setzten sich die SpG Eintracht Peitz/Preilack und der Spremberger SV durch. Im Halbfinale gegen unsere Sportfreunde aus Peitz kamen wir durch mehrere individuelle Fehler schnell mit 0:3 ins Hintertreffen und verloren am Ende 1:5. Das wir es deutlich besser können zeigten wir dann im Spiel um Platz 3. Der Spremberger SV, welcher zuvor erst im Neunmeterschießen am FC Energie scheiterte, kam mit einem 6:0 unter die Räder. Unsere Jungs spielten sich in einen regelrechten Rausch und erkämpften somit den Podiumsplatz.

 

Ein toller Start in die Hallensaison für unsere F-Junioren.

 

Für Eiche spielten: Ben, Theodor, Lukas, Nick, Damian, Pepe, Vincent, Emil

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • img_7501
  • img_7502
  • img_7503
  • img_7504
  • img_7506
  • img_7522
  • img_7526
  • img_7531
  • img_7533
  • img_7536
  • img_7539

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein besonderer Glückwunsch geht an alle Eiche-Kicker, die in dieser Woche ihre Schulen beim diesjährigen Lauzicup vertreten durften. Insgesamt waren wir mit 8 Spielern vertreten, von denen 4 sogar im Finale dabei waren. Das Turnier wurde letztendlich von der Umweltgrundschule Dissenchen gewonnen. Alle Teilnehmer können stolz darauf sein, ihre Schule so gut vertreten zu haben.

 

Zu Gast war am letzten Wochenende unsere Sportfreunde aus Merzdorf, seines Zeichens ungeschlagener Tabellenführer der Kreisklasse Nord. Wie immer gab es abseits des Platzes nette Gespräche und den ein oder anderen Spaß. Wie fast immer hieß zum Glück der Sieger der Partie „SV Eiche Branitz“. :o)

 

In einem flotten Spiel ging es in der ersten Halbzeit eng zu. Während Damian 3-fach für unsere Farben traf, konnten die Merzdorfer durch Phil-Joel und Hugo zweimal ausgleichen. Die Torhüter hatten gut zu tun und die Zuschauer wurden gut unterhalten.

 

In der zweiten Hälfte konnten die Merzdorfer das Tempo nicht mehr mithalten und unsere Jungs setzten sich innerhalb von 10 Minuten auf 8:2 ab. Es trafen 2 x Damian, 2 x Lukas und Nick. Teils sehr sehenswerte Kombinationen und Tore boten gute Unterhaltung. Am Ende zeigten sich unsere Gäste dann noch zweimal auf der Anzeigetafel und verkürzten zum 8:4 Endstand. Es war schön zu sehen, dass unsere Jungs gegen die Spitzenteams der Kreisklasse mithalten und sie zum Teil sogar dominieren können. Das lässt für die kommenden Wochen hoffen.

 

Für Eiche spielten: Ben, Emil, Nick, Louiz, Lukas, Damian, Theodor, Oskar, Linus,

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • k-IMG_0521
  • k-IMG_0525
  • k-IMG_0526
  • k-IMG_0528
  • k-IMG_0534
  • k-IMG_0536
  • k-IMG_0539
  • k-IMG_0540
  • k-IMG_0541
  • k-IMG_0544
  • k-IMG_0551
  • k-IMG_0553
  • k-IMG_0569
  • k-IMG_0570
  • k-IMG_0578
  • k-IMG_0583
  • k-IMG_0586

 

Am Sonntag waren wir zu Gast bei unseren etwas jüngeren Sportfreunden in Dissen. Die Mannschaft wollte im 2. Punktspiel ihre ersten 3 Punkte einfahren und es ging auch gleich gut los. Dank 2 Treffern von Damian und jeweils einem Tor von Nick, Emil, Pepe, Linus und unserem Abwehrchef Moritz waren wir bereits zur Pause uneinholbar vorn.

 

Nach Wiederanpfiff setzte uns Dissen etwas mehr unter Druck, so dass auch sie sich die ein oder Torchance erspielen konnten. Dank einer soliden Abwehrleistung von Theodor, Fynn, Oskar, Louiz, Moritz und unserem Keeper Ben blieb es aber bei 0 Gegentreffern. Im Sturm ging es weiter heiß her und es trafen erneut Nick, Damian und Moritz.

 

Für Branitz spielten: Ben, Emil, Nick, Oskar, Louiz, Moritz, Damian, Fynn, Pepe, Linus und Theodor

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • k-IMG_0466
  • k-IMG_0471
  • k-IMG_0476
  • k-IMG_0485
  • k-IMG_0487
  • k-IMG_0495
  • k-IMG_0500
  • k-IMG_0515
  • k-IMG_0525
  • k-IMG_0536

 

Am vergangenen Sonntag traf der ältere Jahrgang unserer F-Junioren im ersten Pflichtspiel der Saison auf die Spielgemeinschaft Drehnow/Drachhausen.

 

Von Beginn an war es ein sehr schönes umkämpftes Spiel, in dem der Gastgeber besser aus den Startlöchern kam. Bereits nach 10 Minuten stand es 2:0 und unsere Kinder mussten sich erstmal schütteln. Kurz vor dem Halbzeitpfiff war es nach einem guten Konter unser Flügelspieler Damian, der zum 2:1 Anschlusstreffer verkürzte.

 

Nach der Pause ging es gleich wieder heiß her. Nach nur einer Spielminute erhöhte der Gegner auf 3:1. Wir hatten aber die richtige Antwort parat und verkürzten nach einem Pass von Moritz auf Damian zum 3:2. In der Folge erhöhte die Spielgemeinschaft erneut und Nick verkürzte wiederum zum 4:3. In den letzten Minuten ließ unsere Kraft und somit auch unsere Konzentration etwas nach und Drehnow/Drachhausen konnte noch bis zum 6:3 Endstand aufstocken.

 

Für Eiche spielten: Ben, Emil, Nick, Oskar, Louiz, Moritz, Damian, Linus und Theodor

 

„Eiche Branitz sonst geht gar nichts“

 

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

 

Mannschaftsfoto F1 Junioren