Am Ostermontag stand das Viertelfinale im Kreispokal an.


Unsere Jungs waren eingestimmt auf das Pokalspiel. Über weite Teile des Spiels hatte man alles unter Kontrolle defensiv nicht viel zu gelassen aber auch offensiv keine großen Akzente gesetzt. So kam es dass es mit einem 0:0 in die Halbzeit ging. Rico Ramm traf in der 52‘ zum 0:1 für unsere Eiche. Dieser Stand wurde souverän verwaltet. Es bestand keine Gefahr dass das Spiel mit 0:1 beendet wird. Allerdings gab es in der 90. Minute einen Strafstoß gegen uns wo selbst der Gegner nicht wusste wofür es diesen gab. Preilack verwandelte zum 1:1 (Martin Bossenz 90’) und so ging es in die Verlängerung. In der Verlängerung schenkte sich keine Mannschaft etwas und so kam es das nach Einer Abseitsstellung welche durch den Linienrichter nicht erkannt wurde das 2:1 (Silvio Fischer 99’) kassiert wurde. Nachdem sich das Spiel nun um 180 grad gedreht hat rechnet man nicht mehr mit viel. Doch unsere Jungs bäumte sich nich ein Mal auf und drückt den Gegner ins Unermessliche und machten sogar noch das 2:2 ( Rico Ramm 118‘)

Leider konnte man sich für das Comeback nicht belohnen und man flog im Elfmeterschießen raus. (Autor: Sten Ole Assatzk) 

 

Tore:  0:1   Rico Ramm (52. Minute)

          1:1   Martin Bossenz (90. Minute) Strafstoßtor

          2:1   Silvio Fischer (99. Minute)

          2:2   Rico Ramm (118. Minute)

          2:3   Max Wilhelm Jakob

          3:3   Silvio Fischer

          4:3   Max Kröning

          4:4   Sven Höfig

          5:4   Michael Pöschick

          5:5   Rico Ramm

          6:5   Randy Jakobitz

  • 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
  • 07
  • 08
  • 09
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
 

Spielbericht SV Preilack vs. SV Eiche Branitz - Kreispokal Niederlausitz, Viertelfinale - FuPa